Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

OPEL Vivaro 1.6 BiTurbo startet nicht (317 Klicks)


MSP (Gast)  
28.06.18
Hallo,

ich fahre einen Opel Vivaro BiTurbo mit 140 PS, BJ 05/2015.
Folgendes Problem hatte ich bis jetzt 2 mal:
nach dem Umdrehen des Zündschlüssels gehen die Kontrolllampen im Amaturenbrett ca. 2 sek. später erst an und dann kann man nicht starten (kein Klack, kein nichts...) nichts tut sich..., paar mal probiert, an, aus, an, aus... nix... alles andere scheint zu funktionieren (Radio, Licht etc.). Ach ja, an der Batterie liegt es nicht Lächelnd.
Beim ersten mal habe ich den ADAC gerufen, als der dann nach einer Stunde kam sprang der Opel völlig problemlos an (total peinlich). Der nette Pannenhelfer hat trotzdem mal geschaut und nichts gefunden (Fehlerspeicher leer, Batterie voll, und lief ja)...
Beim zweiten mal (quasi gestern) hab ich eine halbe Stunde gewartet und siehe da, Kontrolllampen sofort an und startete problemlos... im Fehlerspeicher ist wie immer nix hinterlegt.
Hat jemand auch so ein tolles Problem? Oder weiß jemand woran es liegt?
Gruß Micha
ThemaAutorDatum/Zeit

OPEL Vivaro 1.6 BiTurbo startet nicht (317 Klicks)

MSP28.06.18



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde