Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Probleme mit 207sw RC (12459 Klicks)

woli91 (Gast)  
01.01.12
Ich habe wohl ein Montagsauto erwischt.
Gekauft im Januar 2009 gab es schon bald Probleme mit dem Wagen.
Bei ca. 12000 km bekam ich einen neuen Motor, da der alte Öl ohne Ende
verbrauchte. Nach Auskunft der Werkstatt passte der Motorblock und der Zylinderkopf nicht optimal zusammen, dadurch der enorme Verbrauch.
Da der gleiche Motor auch im Mini eingebaut wurde, müsste doch auch dort die Probleme bekannt sein....
Bei 30.000 km bekam ich eine neue Kupplung, da die alte zwitscherte und komische Geräusche von sich gab. Außerdem kam ein dumpfes Poltern aus dem Vorderwagen, der von der Werkstatt als Problem mit der Kupplung definiert wurde.
Nachdem die neue Kupplung eingebaut wurde, war


das Poltern immer noch da und wurde von der Werkstatt als nicht vorhanden angegeben.
Mein Sohn, der bei Mercedes arbeitet stellte fest, dass die untere Kunststoffabdeckung locker war und befestigte sie.
Im Moment bei 35000 km poltert es wieder und wahrscheinlich sind jetzt die Koppelstangen ausgeschlagen.
Ich bin froh, dass ich die verlängerte Garantie auf 5 Jahre abgeschlossen habe, denn wer weiß, was noch kommt.
Für ein Auto, dass mit 4 Winterreifen und verlängerter Garantie fast € 24.000 gekostet hat, ist das beschämend.
Übrigens, die Klimaautomatik läuft permament, obwohl die Temperatur erreicht wurde, das Lüftergeräusch nervt einfach nur.
Wenn man bedenkt, was der Wagen für einen Wertverlust hat, und was er schon an Problemen verursacht hat, kann man nur sagen: traurig Peugeot, das können die Koreaner besser.
ThemaAutorDatum/Zeit

Probleme mit 207sw RC (12459 Klicks)

woli9101.01.12



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde