Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Unser 9-5Aero (3031 Klicks)

Martin.Rebecca (Gast)  
24.02.05
Habe gerade durch Zufall den Langzeittest des Aeros gefunden. wir fahren selber seit Juni 2002 eine 9-5Aero und sind besonders mit der Maschine zufrieden. Etwas sportlicheres im Kombi-Bereich wird es wohl kaum auf der bezahlbaren Seite geben. Jedoch hat auch unser Aero besonders am Anfang mehrer Probleme gehabt. Wir haben das Saab online pro Navi genommen und erst nach langen Debatten mit der Werkstatt eine Wechsler dazubekommen. Damit auc wir in der Lage waren reguläre und gekaufte CDs zu spielen. Das Radio führt trotzdem ein Eigenleben und wurde im ersten halben Jahr 4x komplett getauscht. Gerne genommen vom Radio war einfach mal jemanden anrufen.:-(-
Dann hat der Wagen bis zum heutigen Tag Startprobleme bei Temperaturen so zwischen 5-10C°. Fehler ist bis heute nicht gefunden. Dafür hatte man bei einem Werkstatt-Termin vergessen, den Turbo-Lader wieder mit dem Lüfter zu verbinden. Folge war, daß wir mit stark qualmenden Wagen im Hochsommer liegen geblieben sind. O-Ton des ADAC: Wenn sie Pech haben, geben jetzt die Zylinderkopfdichtungen früher auf.
Bordcomputerausfall stetig, bis heute zeigt er keine Inspektionintervalle an, Bordmonitor wurde inzwischen komplett getauscht.
Tankanzeige trotz mehrfachen nachjustieren immer noch nicht eindeutig. Einmal sind wir deswegen sogar schon liegen geblieben (auf der Autobahn mit Kleinkind) Aber das passiert halt schon, wenn die Anzeige eigentlich noch gute 100km hergibt.

Mein absolutes Highlite hatten wir jedoch jetzt gerade. Durch eine absoluten Zufall war der wagen bei einem Freund auf der Bühne und siehe da, bei knappen 45000km die ZYLINDERKOPFDICHTUNG ist hin. Naja, ist ja kein Problem. ADAC hatte es uns damals schriftlich gegeben, daß der Lüfter nicht angeschlossen war und außerdem haben wir ja eine 3Jahres-Garantie abgeschlossen inkl. Mobilitätsgarantie. Also ab in die Werkstatt, denn in zwei Tagen sollte es mit dem Wagen in den Urlaub gehen. Die Werkstatt spielte es natürlich runter und meinte so schlimm wäre es gar nicht, aber die Reparatur würde 2 1/2Tage dauern und könnte erst nächste Woche durchgeführt werden. Erstatzfahrzeug würde es nicht geben, denn schließlich sind wir ja nicht liegengeblieben -SUPER- da freut man sich über die deutsche Vertragskunst.Auf meine Rückfrage, daß dies ja wohl nicht im Ernst die Haltung von SAAB sein könnte und man die Fahrer jetzt schon dafür bestraft, wenn sie einen Fehler rechtzeitig melden und nicht warten bis der Motor ganz hin ist, hatte selbst die Rüsselsheimer Leitung kein wirkliches Argument.
Also durften wir uns mit 4 Erwachsenen und einem Kind in einem BMW 3er touting quetschen.

Unser SAAb geht im Juni zum Glück zurück und wir verzichten dann lieber aufs sportliche Fahren und kehren wieder zu MB zurück. Der Lastenkombi wartet schon.
ThemaAutorDatum/Zeit

Unser 9-5Aero (3031 Klicks)

Martin.Rebecca24.02.05

Re: Unser 9-5Aero (1279 Klicks)

Nordlicht08.04.05

Zwischenbericht 9-5Aero (1680 Klicks)

Nordlicht14.12.05



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde