Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

ein kleiner erfahrungsbericht zu signum sport 1.9 cdti (6103 Klicks)

Opel Signum Sport, 1.9 cdti
13.06.07
hallo liebe leute,

seid oktober 2006 bin ich im besitz eines signums mit folgenden ausstattungsmerkmalen:

1,9 cdti (110 kw/150 ps),
6.gang schalter,
sport,
silber,
info-paket 1,
licht-paket,
komfort-paket,
klima-paket,
sonneschutzrollo hinten,
travel-assi im fond mit twin-audio,
glasschiebedach
18´ Alu Y-design,
dachreling,
zusätzlich laderaumwanne im kofferraum und schmutzfänger hi. und vo.
winterreifen 16´ auf stahlfelge mit design-radabdeckung

mein siggi war ein ehemaliger geschäftwagen von opel und hatte beim kauf etwa 12.000 km gelaufen. mittlerweile hat er 24.000 km auf der uhr stehen. im mittel nimmt er sich 6,5l/100 km. da kann man nicht meckern, da hierbei auch die häfte an autobahnkilometern mit einem schnitt von 140-160 km/h dabei ist. mit gasfußstreicheln ist auch eine 5,7l/100 km möglich. was manchmal nervig ist eine kleine anfahrschwäche im 1.,bis 1500-2000 touren geht erstmal nicht viel...dann umso mehr. bis zur tempobegrenzung von 210 km/h (tacho 220 km/h, bei ca. 4500 touren) zieht er ganz ordentlich hoch. bei kalten aussentempis hakelt das getriebe im 1. bzw. 2. gang, bisher habe ich aber hier noch nichts unternommen.

insgesamt bin ich mit dem fahrzeug sehr zufrieden. ein paar kleinigkeiten wurden bisher auf garantie abgestellt. so wurden beide frontscheinwerfer ausgetauscht, da diese regelmäßig bei feucht-kalter witterung von innen beschlagen waren. die handbremsverkleidung wurde getauscht, da sich der softlack verabschiedet hatte. gleiches war mit der kunststoffeinfassung des fensterhebers in der re. vordertür. auch wurde der klapperteufel aus der heckklappe vertrieben, hier hat mein FOH die kunststoffabdeckung hinterfüttert...seidem ist ruhe. im märz stand nach 12 monaten auch der erste service an. ausser einem ölwechsel mit oW-40 und zwei software-updates nichts besonders, kosten der 1. inspektion ca. 180€.

abschließend kann ich sagen, das sich der diesel nach meiner berechnung ab 9.000-10.000 km jährliche fahrleistung rechnet. der höhere preis eines diesels im vergleich zu einem gleichwertigen benziners (ich hatte einen 2,2 direct bzw. den 2,0T als alternative in bedracht gezogen) fiel bei mir nicht mehr an, da es sich beim kauf um kein neufahrzeug handelte. generell ist auch der wertverlust beim siggi sehr hoch. ausgehend vom listenpreis meines siggis waren es 30%, die ich weniger bezahlt habe...für ein fahrzeug was 6 monate alt war. ein siggi ist halt eines der autos, die auf dem markt am meisten unterschätzt sind...dadurch resultiert leider auch die einstellung der baureihe mit der einführung der neuen vectra-serie zum august 2008.

tja, das war es auch erstmal für heute Lächelnd.
ThemaAutorDatum/Zeit

ein kleiner erfahrungsbericht zu signum sport 1.9 cdti (6103 Klicks)

G.Fliegner13.06.07

Re: ein kleiner erfahrungsbericht zu signum sport 1.9 cdti (3514 Klicks)

G.Fliegner02.04.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde