Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: 170.000 km mit Vectra C Caravan 1,9 CDTI (3051 Klicks)

09.10.15
Hallo Uwe,

für das Geld, das an meinem 3.0 (jetzt 112 000 km) rund um den Turbolader bisher für Reparaturen fällig wurde, dürfen an Deinem Wagen noch einige Lämpchen defekt fallen. Bei den Minibirnchen gab es an meinem bisher gar keinen Ausfall, wohl aber beim Xenon.

Auch er hat (vorn rechts) einen leicht ölenden Stoßdämpfer (beim Fahren nichts zu merken), den der Meister „vor dem nächsten TÜV“ unbedingt zu wechseln empfahl. Hab ich nicht gemacht, der DEKRA-Prüfer hat kein Wort dazu gesagt und der Dämpfer ist immer noch drin. Die gesamte HU übrigens wie bisher ein Klacks und ohne Beanstandung.

Zahnriemen und Wasserpumpe erneuern habe ich noch bevorstehen.

Bremsen vorn (Beläge) und hinten (Scheiben und Beläge) wurden einmal erneuert.
Durch den schweren Motor sind die Reifen vorn schnell abgefahren und teuer (Sondergröße wg. Gewicht).

Angesichts des inzwischen lächerlichen Restwerts und der nach wie vor feinen Vorzüge des Autos bleibt es weiter in Nutzung.

Ich wünsche Dir noch viele schöne Fahrten im Vectra Caravan, den man ja immer seltener zu Gesicht bekommt.

Prost! Norbert K.
ThemaAutorDatum/Zeit

170.000 km mit Vectra C Caravan 1,9 CDTI (3690 Klicks)

Uwe Schmidt09.10.15

Re: 170.000 km mit Vectra C Caravan 1,9 CDTI (3051 Klicks)

Norbert Kapinus09.10.15

Re: 170.000 km mit Vectra C Caravan 1,9 CDTI (3315 Klicks)

Uwe Schmidt10.10.15



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde