Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Mercedes A Klasse (4436 Klicks)

as (Gast)  
13.09.04
Pumpe-Düse hat aber auch den Nachteil das der Druck Drehzahlabhängig ist.In den hauptsächlich genutzten Drehzahlbereichen wird Commonrail mindestens den gleichen Druck bieten,wenn nicht sogar den höheren.Der von der Motordrehzahl unabhängige Druckaufbau ist ja einer der Hauptvorteile.
Der Hauptnachteil beider Systeme ist das die hohen Drücke schwer zu beherschen sind und kleinste unregelmässigkeiten recht teuer werden können.Die Motoren und das drumherum werden eben nicht zuverlässiger wenn man noch das letzte PS aus dem Motor quetscht.

:-D Mir aber prinzipiell alles Schnuppe,will weder Diesel noch VW oder Mercedes.
ThemaAutorDatum/Zeit

Mercedes A Klasse (3725 Klicks)

buedi111.09.04

Re: Mercedes A Klasse (1583 Klicks)

nightdancer11.09.04

Re: Mercedes A Klasse (1480 Klicks)

buedi112.09.04

Re: Mercedes A Klasse (1362 Klicks)

chupa13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (3872 Klicks)

Manitu13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (1263 Klicks)

ma-kus13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (1192 Klicks)

Jürgen Schulz13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (3806 Klicks)

Manitu13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (4436 Klicks)

as13.09.04

Re: Mercedes A Klasse (3748 Klicks)

Manitu13.09.04



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde