Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Fiat -Erfahrungen der 70-80er Jahre (5615 Klicks)

ulrich jaenchen (Gast)  
31.05.06
Guten Tag, alle angehenden Fiat-Käufer,

was ich hier in den Fiat-Foren lese, bestätigt meine Meinung:Fiat - Fehler in allen Teilen. Habe damals diverse 124er und Ritmos gefahren.
Unzuverlässigkeit und blühender Rost waren an der Tagesordnung, vom Kunden service ganz zu schweigen !! Trotz aller Beteuerungen- es scheint sich ausser dem Rost nichts geändert zu haben.
Beispiel: Mein letzter Fiat, ein Ritmo 105TC, vom Prinzip ein tolles Auto,4,04m lang, viel Platz 350l-Kofferaum, Super-Motor.Nach 2 Jahren fing der Ärger an, Rost an Türen,Motorhaube, Vorderachse verschleisst, nach 3 Jahre Tank durchgerostet, nachdem die Werkstatt mir nen neuen Vergaser einbaute, natürlich auf meine Kosten. Tja, was wars: der Tank. In den 4 Jahren , den ich den wagen hatte, gingen über 8000 DM über die Laden theke. Seitdem hatte ich mir geschworen: Nie mehr Fiat. Seitdem fahre ich BMW 525i -gebraucht und billig- und zwar ohne Kummer. Echt Autos mit Langzeit-Qualität.

Nicht zu Unrecht stehen Fiat und Alfa in den ADAC-Untersuchnugen auf den hinteren Plätzen. Armes Italien, arme Marke Fiat, total abgewirtschaftet.

Die ewigen Beteuerungen der Verkäufer, es sei ja alles besser geworden sind reine Propaganda.
Ausnahmen scheinen abe rdie Regel zu bestätigen.

Alles Gute den fiat-Fahrern.
ThemaAutorDatum/Zeit

Fiat -Erfahrungen der 70-80er Jahre (5615 Klicks)

ulrich jaenchen31.05.06

Re: Generell Auto -Erfahrungen der 70-80er Jahre (6218 Klicks)

Herbery6206.02.13



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde