Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Loch wieder dicht (2912 Klicks)

Avatar. cabr  
D-33178, Citroen Berlingo 3, pure tech und Knaus Suntraveller 550D
24.09.05
Hallo Leuts,

so, nach dem Sturmschaden, den uns ein Gewitter im letzten Sommerurlaub beschert hat, ist jetzt wieder alles reisefertig am WW.

In der Außenhaut des WW war ein kleines Loch (etwa 4-5 mm Durchmesser), das unser Händler abgedichtet hat. Nachdem Dethleffs es dann auch nach 2 Wochen geschafft hatte, die Farbe zum retuschieren des "Flickens" zu liefern, muss man jetzt schon genau hinsehen, um die Stelle zu erkennen.
Kosten hier insgesamt 30,- €.
Ein komplett neues Gestänge (Stahl) für unser Brand Vorzelt war auch fällig. Das ist allerdibngs mit 145,- € teurer geworden, als ursprünglich gesagt (112,- €). Heute wird ja überall ein Stahlteuerungszuschlag erhoben und Versandkosten kamen auch noch drauf.
Unterm Strich haben wir jetzt einen fast 7 Jahre alten WW mit einigen kleinen Beulen und Hagelschaden auf dem Dach, mit dem man aber prima Urlaub machen kann. Den Hagelschaden hat sich der WW eingefangen, als er 2 Wochen alt war und bei uns auf dem Hof stand. Die Versicherung hat damals anstandslos auf Gutachtenbasis abgerechnet.
Bei dem jetzigen Sturmschaden wurden uns die verbliebenen Beulen nach Abzug von TK SB 150,- €, Reparatur WW und VZ zusammen 85,- € und neuem VZ-Gestänge 145,- € mit gut 4700,- € "Schmerzensgeld versüßt". Dafür wird jetzt mit unserem "Schrotti" ordentlich Urlaub gemacht.

Gruß

Carsten

ThemaAutorDatum/Zeit

Loch wieder dicht (2912 Klicks)

cabr24.09.05



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde