Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Motor- und TSC-Warnleuchte nach DPF Nachrüstung (2978 Klicks)

Enver (Gast)  
02.11.07
Auto: M6 CD 121PS Baujahr 2003
4 Tage bzw. 400km nach der Nachrüstung eines Dieselpartikelfilters leuchtet die Motor- und TSC-Warnleuchte auf. Das Auto hat sich zunächst dennoch völlig normal verhalten. Beim Auslesen des Fehlercodes wurde ein zu hoher und zu niedriger Durchflusswert im AGR ausgelesen. Mehrere Werkstattaufenthalte der Tausch des AGR und des Kabels zwischen Steuergerät und AGR haben nichts gebracht. Mittlerweile hat sich das Problem verschlimmert: Das Fahrzeug nimmt das Gas nicht mehr an (AGR Ventil wohl offen und schließt nicht mehr)
Meine Werkstatt will nun das Steuergerät tauschen...

Nur ich glaube nicht daran, dass zufälligerweise das AGR-System oder das Steuergerät kaputt geht genau in dem Augenblick als der Partikelfilter nachgerüstet wurde.
Hat jemand ein ähnliches Problem?
Und weiß jemand wie man als Fahrer schaffen kann das AGR-Ventil zu schließen, damit die Mühle nicht ständig stehen bleibt?

Danke für die Hilfe!!
ThemaAutorDatum/Zeit

Motor- und TSC-Warnleuchte nach DPF Nachrüstung (2978 Klicks)

Enver02.11.07



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde