Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Zufriedenheit (3134 Klicks)

Marko41 (Gast)  
14.07.08
Hallo XT Gemeinde

Als ich Ende 2007 auf der Suche nach einen neuen Auto war gefiel mir der X-Trail super aber nach einigen Recherchen hier und im Nissanboard Forum bekam ich es mit der Angst zu tun . Kaputte Ladeluftkühler die angeblich 1400 Euro kosten Turbos defekt usw. Das Risiko ging ich trotzdem ein ,auch aus dem Grunde weil viele Beschwerden von X-Tail Fahrern kamen die ja noch unter Garantie fuhren und ja diese Defekte Repariert bekamen deshalb verstand ich die Nörgeleien nicht. Ok wenn du,s selber zahlen musst ist es was anderes außerdem hat doch jeder neue Autotyp seine Kinderkrankheiten auch wenns nur ein neuer Motor ist wie der 2,2 Diesel. Desweiteren ist ja der X-Trail ein Fahrzeug das oft Anhänger und Wohnwagen zieht und wenn man das Auto dann im Sommer auch noch voll belastet weil er ja geliest ist dann würden glaube ich auch andere Fahrzeuge kaputt gehen können.
Nun ich kaufte mir einen 2,2 Diesel 136 PS Elegance Produktionsdatum 4.2004 Erstzulassung 2.05 mit 36000 Kilometern. Das Auto gefiel mir super war alles drinn Leder usw nur bemerkte ich etwas öl am Wasserschlauch der Kühlers (Ladeluftkühler) Nach 2 Monaten tauschte ich den Ladeluftkühler kosten so 119 Euro das fand ich nicht schlimm. Nun fahre ich das Auto ein halbes Jahr lang ,keine weiteren Probleme zwischenzeitlich dachte ich mist da knarzt das Amaturenbrett also hat,s mich auch erwischt ! das war aber nur eine Kette die ich um den Innenspiegel als talismann wickelte nahm ich die Kette ab war das knarzen weg.Alles funktioniert wie es soll und bis jetzt habe ich zum Glück Kilometerstand 47000 keine weiteren Probleme. Ich finde für diese Bauart ist der IXI sehr beweglich und beschleunigt sehr schnell bei wenig verbrauch 7-7,5 Liter Diesel. Ich fahre so meist zwischen 1500-2000 Umdrehungen dann schalte ich und hoffe das ich von Motor und Turboschäden verschont bleibe aber für den Fall habe ich beim Kauf eine Car Versicherung abgeschlossen kosten 150 euro für zwei jahre die anderen 150 übernahm der Händler. Ich kann bis jetzt nur gutes über das Fahrzeug sagen glaube aber auch den Beiträgen über Reperaturen und Schäden. Nur lässt sich eben nicht nachvollziehen wie die IXi s gefahren wurden die Turboschäden bekamen . Was habt ihr für Erfahrungen.?
ThemaAutorDatum/Zeit

Zufriedenheit (3134 Klicks)

Marko4114.07.08

Re: Zufriedenheit (1547 Klicks)

Delta14.07.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde