Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Warum nicht auch beim Zafira A? (1532 Klicks)

JR (Gast)  
02.06.06
Hallo,

der eine oder andere wird es sicherlich noch wissen: Ich hatte mal einen Zafira - und habe den wegen vieler Mängel schnell verkauft...

U.a. ging die Servolenkung kaputt: Sporadischer Ausfall der Lenkhilfe!

Hier im Forum haben mehrere User über den gleichen Effekt berichtet. Damit dürfte es Deutschland weit wahrscheinlich mehr als 41 Fälle geben :´-(

Warum hat Opel keinen Rückruf diesbezüglich gemacht?

Toyota muß es machen: [focus.msn.de]

Zitat:
"Nichts ist unmöglich: Zuverlässigkeits-Primus Toyota muss weltweit 986 000 Autos zurückrufen - wegen Lenkungsproblemen. Allein in Deutschland ruft der japanische Hersteller mehr als 36 000 Fahrzeuge der Baureihen Avensis, Corolla und Priusin die Werkstätten. Die elektrische Servolenkung kann auf Grund mangelnder Materialfestigkeit eines Bauteils zu vorzeitig verschleißen. Die Folge sind zunächst Knackgeräusche. Ignoriert der Fahrer diese über längere Zeit, wird das Auto schlimmstenfalls unlenkbar. Europaweit sind 41 solcher Fälle bekannt geworden."

Sicher schädigt ein Rückruf das Image - ist aber in meinen Augen aber ehrlicher!

Jürgen
ThemaAutorDatum/Zeit

Warum nicht auch beim Zafira A? (1532 Klicks)

JR02.06.06

Re: Warum nicht auch beim Zafira A? (508 Klicks)

Christian Qu.02.06.06

Re: Warum nicht auch beim Zafira A? (445 Klicks)

ThomasSG10.06.06

Re: Warum nicht auch beim Zafira A? (416 Klicks)

tresordoktor14.06.06

Re: Warum nicht auch beim Zafira A? (716 Klicks)

Banane16.06.06



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde