Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Probleme (1382 Klicks)

Susi (Gast)  
07.02.08
Entweder was am Fahrwerk ausgeschlagen was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, da ja eine Werkstatt schon am schaffen war. (außer die haben nichts am Fahrwerk geprüft wie Achsschenkelbolzen oder Spurstangenköpfe)
wenn die Reifen neu sind und ausgewuchtet (und auch keiner im Reifen nen Handschuh vergessen hat*g*) kann es auch nicht von da kommen.

Also ist es die Servolenkung.
Da fragt sich nur mechanisch oder elektrisch.
Elektrisch könnte es die Comm2000 sein (Steuergerät hinter dem Lenkrad)
mechanisch könnte es sein, dass die Servolenkung nicht genügend druck bekommt.
Hatte das Problem schon mal, dass die HD pumpe nicht genügend Druck geliefert hat und somit bei höheren Geschwindigkeiten die Lenkung nicht fester wurde. Somit im Folgeschluss auch alles zu merken war was auf der Straße liegt.
oder in der Servolenkung klemmt ein Ventil (wäre eher selten der Fall)

Auch eine Möglichkeit ist, dass dein Lenkrollhalbmesser nicht stimmt.
Dies könnte durch Veränderungen am Fahrwerk geschehen wie z.b andere Felgen oder Distanzstücke.
Vielleicht auch mal nen Unfall und die Spur stimmt nicht mehr das du anstelle einer Nullspur, die heutzutage eher üblich ist, eine Nachspur hast.
Dies würde das fahren "wie auf Eiern" erklären

So das sollte vorerst einmal reichen. Muss nun auch mal zu Bett da Ich morgen wieder auf Fahrlehrerausbildung muss.

Mit freundlichen Grüßen
Eure Susi
ThemaAutorDatum/Zeit

Probleme (2975 Klicks)

Hagen Jörss02.01.07

Re: Probleme (1382 Klicks)

Susi07.02.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde