Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Nur Porobleme mit c5 (745 Klicks)

Dieter Maus (Gast)  
13.03.17
Hallo Citroen-Fans,
ich fahre einen C5Break Bj. 2002. Vor zwei Jahren gebraucht gekauft. Anfangs ein paar kleine Probleme,dieich aber mit Hilfe des Forums sehr gut
lösen konnte. Beispiel Gasdämpfer Heckklappe. Der freundliche wollte 535 € ,ich habe mir zwie für 80 € besorgt und mit der Hilfe eines Forum Mitglieds
war der Einbau ein klakks. Danach ständig Fehlermeldungen, Abgasanomalie ESP defekt usw.. Mein Schrauber hat nach jeder Diagnose neue Fehler auf dem Gerät
und wusste gar nichts mehr. Dann bin ich zu Citroen gefahren, und dort wurde für 130 € eine sogenannte Zwangsregeneration durchgeführt.
Alles mit dem Lesegerät. Sorry, vorher habe ich den DPF gewechselt. 179€ für das Teil und 100€ der Einbau. Dann zu Citroen.
Seitdem, bis zum heutigen Tag nie wieder ein Problem. Der Wagen fährt einmalig gut. Zieht gut durch und ist an Bequemlichkeit nicht zu überbieten. Exklusivausstattung.
Laufleistung knapp 300000 km HDI 2,2L 133 PS . Übrigens sagt der TÜV, mit dem Fahrzeug kommen sie auch noch locker über die nächste HU. Plakette bis 2019
ohne Mängel.
Nichts bewegt sie wie ein Citroen. Gruß an alle Dieter
ThemaAutorDatum/Zeit

Nur Porobleme mit c5 (8359 Klicks)

kleie wolke07.03.11

Re: Nur Porobleme mit c5 (1779 Klicks)

c508.04.12

Re: Nur Porobleme mit c5 (1379 Klicks)

SNOOPYMINOU05.08.15

Re: Nur Porobleme mit c5 (622 Klicks)

Kire05.01.17

Re: Nur Porobleme mit c5 (745 Klicks)

Dieter Maus13.03.17



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde