Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Fahrzeugrückgabe im Rahmen einer sog. "Ballon-Finanzierung" (6398 Klicks)

MiRo  
SEAT Altea XL
22.04.09
Hallo,

Ende Sept. läuft bei mir die Finanzierung meines 307 SW aus und ich habe die Möglichkeit (und werde sie auch nutzen) das Fahrzeug im Rahmen einer sog. "Ballon-Finanzierung" zurückzugeben.

Hat jemand hier im Forum vielleicht Erfahrungen gesammelt, wie soetwas bei Peugeot über die Bühne geht, bzw. hat der "Freundliche" versucht aus dem Gebrauchten ein "Neufahrzeug" zu machen, indem er versucht hat angebliche Rereraturkosten auf den Noch-Besitzer abzuwelzen?

Bisher habe ich folgende Erfahrung gemacht. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer genügt zunächst eine Mail mit einem entsprechenden Hinweis über die Rückgabe an ihn. Eine Bestätigung seitens der Peugeot-Bank erfolgt angeblich nicht, so dass man Vertrauen darauf haben muss das die Rückgabe reibungslos über die Bühne geht. Ich denke da speziell an die Restrate, und daran was passiert, wenn die Bank sich ahnungslos stellt.

Wäre schön und hilfreich wenn ihr mich an euren Erfahrungen (soweit vorhanden) teihaben lassen könntet.

Mit freundlichem Gruss
MiRo
NUR der HSV!!
ThemaAutorDatum/Zeit

Fahrzeugrückgabe im Rahmen einer sog. "Ballon-Finanzierung" (6398 Klicks)

MiRo22.04.09

Re: Fahrzeugrückgabe im Rahmen einer sog. "Ballon-Finanzierung" (4231 Klicks)

A.H.24.05.09



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde