Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Preispolitik Seat (8742 Klicks)

Lewis (Gast)  
18.03.04
Hallo an alle Alhambristi,


folgendes Erlebnis: Ich bin an einem Alhambra Kids interessiert und habe mir vom Händler um die Ecke ein Angebot machen lassen. Weil ich el. Fensterheber hinten wollte und PDC, habe ich mir mal das E-Paket (620 Euro) und das T-Paket (920 Euro) mit anbieten lassen. Dazu muß man wissen, daß beim Kids die GRA (Tempomat) bereits Serie ist.

Nun der Hammer: Beim Kids mit E-Paket sind die Ausstellfenster hinten nicht elektrisch, der Preis aber gleich wie beim Stella!!! :´-(
Beim Kids mit T-Paket zahle ich die GRA noch mal mit, obwohl bereits Serie!!! :-((

Der Händler wußte auch keinen Rat (Ich mache die Preise nicht). Meine div. Anrufe (teuer) bei Seat Deutschland brachten mich zu der Meinung, daß man mich entweder nicht verstehen wollte oder nicht verstehen konnte (Was meint Ihr Händler dazu? Ich kann Ihnen gerne andere Händler in Ihrer Nähe nennen? -> waren u.a. einige hilflose Auskünfte)

Über den Kontakt der Seat-Homepage ist z.Zt. leider kein Mailverkehr möglich (habe schon x-mal ohne Erfolg versucht), bliebe also noch ein Brief, der vermutlich irgendwo liegen bleibt, bis das Papier unleserlich ist.

Deshalb meine Frage an Euch, die Ihr evtl. ebenfalls dieses "Problem" hattet: Ist es gerechtfertigt, für etwas zu zahlen, das man bereits in Serie hat (GRA), bzw. das man nicht bekommt (Ausst.fenst.elektr.)?:-(

Würde mich über viele Antworten freuen, vielleicht hat ja einer die Lösung zu dem "Problem",


Gruß Lewis.
ThemaAutorDatum/Zeit

Preispolitik Seat (8742 Klicks)

Lewis18.03.04

Re: Preispolitik Seat (7303 Klicks)

Haegar22.03.04



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde