Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Renaut Megane 16V und Servicepersonal (6057 Klicks)

AlexBo (Gast)  
10.09.08
Hallo,

habe meinen wagen im Dez.07 mit 53000 km gekauft.....Bj.4/03.
Das Design, die Leistung, der Verbrauch und der Preis schienen mir verlockend.
Anfangs war ich von einem guten Kauf überzeugt. Dann ging nach 4 Mon. ein motor des Fensterhebers kaputt, was sich dadurch bemerkbar machte, dass das hintere Fenster selbstständig komplett runter fuhr, während ich zum Essen war!?!? Nur gut, dass ich nicht übers Wochenende am Bahnhof stand....
Seitdem sind im Abstand von je 2 Mon. die beiden nächsten Fenster mit dem selben Defekt runtergefahren.
Zwischendurch gaben noch 2 Zündspulen den Geist auf und die Pumpe der Scheibenwaschanlage quittierte ihren Dienst....
Dieser Schaden und die bis auf 2mm abgefahrenen Reifen wurden bei der 70.000er Inspektion aber für nicht nennenswert erachtet. Kann passieren in der Eile.....genau wie der 2x bestellte und dann doch nicht vorhandene Leihwagen.....und nicht zu vergessen die um 100€ höhere Rechnung für die Inspektion - der Meister hatte nicht "dran gedacht", das eine grosse Inspektion fällig war.

Wo wir beim überaus kompetenten und "freundlichen" Personal auch enden wollen. Der Service bei Renault ist unter aller Sau......da hilft auch ein Werkstattwechsel wenig. Ich habe allerdings auch nur bei zweien mein Glück versucht....

MfG....Alex
ThemaAutorDatum/Zeit

Renaut Megane 16V und Servicepersonal (6057 Klicks)

AlexBo10.09.08

Re: Renaut Megane 16V und Servicepersonal (4038 Klicks)

Yvonne15.05.09

Re: Renaut Megane 16V und Servicepersonal (4511 Klicks)

Yvonne15.05.09



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde