Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Tuning (10233 Klicks)

Otto (Gast)  
07.04.03
Hallo also es gibt natürlich wie bei Tdi,cdi usw die Möglichkeit des Chiptunings
habe ich bei meinem Grandtour Bj.08-2000 nach Rüchsprache mit meiner Fachwerkstatt gemacht ,wobei mir zugesagt wurde das es keine Probleme mit Getriebe,Motor,Kupplung,oder vermehrten Abgasen geben wird.
Das ist nicht ganz korrekt er russt mehr kann man aber durch die Regelung der Einspritzmenge beim Tunen korrigieren,der Motor geht mächtig ab (Drehmoment)
aber die Beschleunigunswerte sind fast die gleichen er braucht mehr Sprit wenn man ihn fährt wie er geht ist klar bei gleicher Fahrweise wie vorher weniger,nur nach 8000 km hat die Kupplung zu schleifen begonnen natürlich sofort in die Werkstatt und da hat es auf einmal geheißen das Problem kennen wir eh, auf einmal vorher nicht auf jeden Fall wurde der Chip korrigiert (Leistungskurve)und die Kupplung hat sich sofort erholt (Kupplung zu klein für´s chippen) er hat jetzt etwas bessere werte als in Serie aber das ist das ganze nicht wert gehen eh Serenmässig Spitze.:-) :-) :-)
ThemaAutorDatum/Zeit

Tuning (10233 Klicks)

Otto07.04.03

Re: Tuning (6924 Klicks)

RENAULT mechatroniker31.07.04



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde