Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (8822 Klicks)

12.08.06
Wir, also die Famlie, 2Erw. 2 Kinder, haben seit Dez. 2004 einen 1.9er Vaneo in Ambiente Ausführung.

Eher Negatives:

Gewöhnungbedürftig ist mal der Wendekreis.
Die Kupplung greift zu früh und ruppig an. Der Druckpunkt ist sehr kurz.

Wünschenswert, oder nicht nachvollziehbar für uns war es, daß ich die Klapptische, wie sie in der Ausführung Family zu bestellen gab, hier gar nicht vorgesehen waren.

Das Fahrzeug, hat die Vollbestuhlung, daß ich die Sitze komplett entnehemen kann, finde ich eher als Vorteil, gegenüber der Versenkversion der Konkurrenten.
Warum aber ich die Sitze der Kids nicht in die 2te Reihe setzen darf ( kann ) ist arg unlogisch.
Da sind die Mitbewerber doch flexibler.

Der Benzinverbrauch ist nach 15.000 km immer noch zu hoch, leider muß ich die Klimaanlage extra ausschalten, wenn sie nicht benötigt wird, um Benzin zu sparen.
10 Liter Super, sind egal ob Winterreifen oder die Sommerreifen drauf sind, mind. einen Liter zuviel.


Klar, daß der Innenraum etwas besser gegen Aussengeräusche hätte gedämmt werden sollen. Als PKW benutzt ist er definitiv im Innenraum zu laut.
Eine Dämmatte in der Motorhaube fehlt gänzlich, einer Fahrt bei heftigem Regen, und eine Unterhaltung mit den Fahrgästen ist nahezu unmöglich.

Über den Brems - Gas und Kupplungpedalen hätte ein Sichtschutz dem gepflegten Innenraum von Mercedes eine runde Note gegeben.
Der Beifahrersitz lässt sich umklappen, warum nicht auch ausbauen?
Wo der Hebel zum Umklappen des Beifahrersitzes ist, klafft an der Fahrerseite ein leeres Nichts. War eine Abdeckkappe zu teuer?

Ebenfalls, wie schon in einem anderen Beitrag den ich hier las, klappert die linke Schiebetüre, dem Schliessen des Laderaumdeckels geht etwa Übung vorraus.
Ab und zu, bleibt die Innenbeleuchtung trotz geschlossener Türen an.
Solange man fährt, ist das mit Blendung des Fahrers einhergehend, leider mußte ich, nachdem ich das Fahrzeug eine Woche in der Garage stehen hatte, schon Fremdstarten.

Bei einem ersten Werkstattaufenthalt, wurden mir die ungleichmässig eingelaufenen Bremscheiben und Backen hinten auf Garantie getauscht.
Den Fehler mit der Innenbeleuchtung konnte man nicht reproduzieren.

Demnächst ist die erste Inspektion fällig, ich hoffe daß die o.g. Schiebetüre, dann ruhiggestellt wird.

Wenn man den Fahrersitz längseits verstellt, rastet er eigentlich auch ein.
Sollte er jedenfalls, aber sehr oft macht er das auch erneut beim Beschleunigen.... wo er also aktuell ist lässt sich nur erahnen.!
Warum, daß wird mir der Kundendienst schon noch sagen können.
Dann hätte ich da noch das lästige Kunsstoffknarren des Blinkerhebels, daß im Winter auch zu Spannungsknacken bei erhitztem Armaturenbrett führt.

Nun die positiven Punkte.


Wie oben erwähnt, daß sich die Sitze entnehmen lassen.
Auf kleinem Raum ein tolles Platzangebot.
Erhöhte Sitzposition, mehr als bei den Konkurrenten.
Auch auf den Rücksitzbank, ein tolles Reisegefühl.
Die Schiebetüren auf beiden Seiten.
In meine Kombination, mit der Sonnenschutzscheibe vorne und den abgedunkelten Seitenscheiben, ist der Reisende auch vor extremer Sonneneinstarhlung gut geschützt. Auch für Sonnenmpfindliche Kids sehr zu empfehlen.
Wenn die Sitze ausgebaut sind entsteht ein unschlagbarer Laderaum.
Ich kann auf meine AHK einen 4er Radträger befestigen, sonst nur Viano, Vito T4 Fahrern, und mehr, ermöglicht wird.
Ein schönes nicht verspieltes Arbeitsumfeld für den Fahrer, machen das Fahrzeug auch im Alltag zu einem Ort, wo man kurz vorm Alltag fliehen kann.
Unterhalt in der Versicherung ist vollkommen ok.



Fazit:
Wenn die Qualitätsmägel beseitigt sind, besser wenn es sie erst gar nicht gegeben hätte, würde ich sagen, daß ich das Teil wieder kaufen würde.
Das Platz und Ladeangebot ist in der Klasse einfach einmalig.
ThemaAutorDatum/Zeit

1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (8822 Klicks)

Christan Mayerhofer12.08.06

Re: 1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (4715 Klicks)

Tobias Migge12.08.06

Re: 1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (4814 Klicks)

dickerfrosch22.08.06

Re: 1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (5390 Klicks)

Vaneoi09.10.06

Re: 1,9er Vaneo, seit Dez. 2004 meine Erfahrungen.... (7404 Klicks)

heibo25.07.12



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde