Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Techn. Unterschiede Ghia <-> Titanium? (3321 Klicks)

Toenne (Gast)  
23.08.07
Ich habe die gleiche Frage auch schon anderweitig gestellt, sollte der eine oder andere also auch ähnliche Foren besuchen und dort darüber stolpern so bitte ich das Crossposting zu entschuldigen ;-) .
Darüber hinaus vielleicht vorab auch noch ein paar Worte zu meiner bisherigen Fahrzeughistorie: Nachdem ich drei Mondeo Turnier gefahren hatte (MK1 Diesel, allerdings nur ganz kurz; MK2 115PS Benziner; MK2 Futura 136PS Benziner) waren die letzten drei Fahrzeuge Passat Kombis (1.9TDI 100PS; 1.9TDI 130PS; 2.0TDI DPF 136PS).
Während die Mondeos ja eher Cruiser waren und nicht gerade durch Wendigkeit und Leichtfüssigkeit beindruckten (meine Frau hat die Autos gehasst!) hinterliessen die Passats da schon einen etwas lebhafteren Eindruck.
Genannte Fahrzeuge waren Firmenfahrzeuge, nun steht ein privater Kauf an. Da ich die Hoffnung hatte dass sich das Fahrverhalten beim MK3 gegenüber MK1/2 zwischenzeitlich geändert hat habe ich den Fordhändler meines geringsten Misstrauens (stimmt eigentlich gar nicht, war einfach der nächstgelegene ;-) ) heimgesucht und im Abstand von einem Tag zwei recht neue MK3 gefahren: Erst einen TCDI 130PS Titanium (02/2007, 20'km), dann einen TCDI 130PS Ghia (11/2007, 27'km) - und beide fuhren sich absolut unterschiedlich!
Der Titanium hatte eine spürbare Beschleunigungsverzögerung bis etwa 2000U/min, schob dann kräftig an um bei knapp 4000U/min wieder nachzulassen - fast könnte man sagen 'abzuriegeln', das war schon überdeutlich spürbar. Dafür erschien mir das Fahrwerk ausreichend straff und 'flink', nicht ganz wie beim alten Passat (den neuen bin ich noch nicht gefahren) aber doch schon recht nahe dran.
Der Ghia dafür kam erst ab 2500U/min aus dem Quark, drehte dafür aber dann recht gleichmässig bis zum roten Bereich, wirkte dennoch aber irgendwie spürbar kraftloser. Das Fahrverhalten erinnerte dafür stark an die alten Mondeos, eher weich, schwammig und wenig zielgenau.
Hat irgendjemand eine Erklärung für die Unterschiede? Speziell beim Fahrwerk bin ich verblüfft, ich hätte doch vermutet dass diese identisch sind?
Der Titanium ist inzwischen vom Händler anderweitig verkauft, bliebe der Ghia. Dieser befriedigt mich aber ganz und gar nicht so dass sich mir die Frage stellt ob es sich überhaupt lohnt nach dieser Ausführung weiter Ausschau zu halten?
Ach ja, ein Sportfahrwerk war bei keinem der beiden ausgewiesen...nur falls dieser Hinweis kommen sollte ;-).
ThemaAutorDatum/Zeit

Techn. Unterschiede Ghia <-> Titanium? (3321 Klicks)

Toenne23.08.07



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde