Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Probleme beim Beschleunigen mit 110PS Diesel Bj.2002 (1909 Klicks)

Wimmer (Gast)  
28.12.10
Hallo!
Mein Avensis Bj. 2003, 116 PS, jetzt 180.000 km, hat hin und wieder über längere Zeit (Sekunden bis mehrere Minuten) immer bei warmen Motor kein Gas angenommen. Fuhr so als wenn er nur 20 PS hätte. Meine Werkstatt wußte auch nicht weiter. Bei anderen Modellen gab es da so Ventile zu wechseln, die hat aber meiner nicht. Habe dann über Toyota Austria eine Werkstatttelefonnummer aus Tirol bekommen. Die hat mir gesagt, ich soll einmal bei der Dieselleitung beim Dieselfilter mit einem Kompresser in den Tank zurückblasen. Das Problem könnte dann zumindest für einige Zeit behoben sein, weil es sein kann, das das Ansaugsieb im Tank verschmutzt ist. Meine Werkstatt hat aber dann gleich die Ansaugung ausgebaut und gereinigt. Der Mechaniker meinte, dass da viel Dreck drinnen war. War ca. 1 Stunde Arbeit. Kommt angeblich vom Biodieselanteil. Tanke seither nur mehr Biodieselanteilfrei. (V-power von Shell oder Ultimate von BP) Ist zwar um ca. 7 Cent teurer, man fährt aber dafür auch einige Kilometer weiter. Habe auch einige male einen Reinigungszusatz vom Forstinger beigemischt. Außerdem riet mir die Werkstatt nicht immer bei der gleichen Tankstelle zu tanken. Das Problem ist bisher weg. Ich werde jetzt jedesmal Dieselfilterwechseln zumindest in die Leitung blasen lassen.

Also bitte nicht gleich mit teuren Reparaturversuchen beginnen.
ThemaAutorDatum/Zeit

Probleme beim Beschleunigen mit 110PS Diesel Bj.2002 (3318 Klicks)

Jürgen Krzyweck27.11.10

Re: Probleme beim Beschleunigen mit 110PS Diesel Bj.2002 (1909 Klicks)

Wimmer28.12.10



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde