Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

HOBBY - spritzende Wasserhähne (2438 Klicks)

46399, NISSAN Primastar Avantour dci140, 2004
19.09.08
Hallo,

inzwischen kann man es schon in mehreren Foren lesen, es gibt Abhilfe für die spritzenden Wasserhähne,
solche, wie sie in den aktuellen Wohnwagen von HOBBY verbaut werden.
(Auch andere Hersteller haben diese spritzenden Modelle verbaut, nur weiss ich nicht welche)

Warum diese spritzende Variante überhaupt verbaut wird kann ich nicht nachvollziehen.
Wir Erwachsene können den Wasserhahn wenigsten vorsichtig soweit öffnen, dass nicht gleich der ganze Wohnwagen vollgespritzt wird.
Aber den kleinen Kindern ist es nicht beizubringen, einmal den Wasserhahn geöffnet und schon kann man den Wohnwagen trockenlegen. (Ja, ist etwas übertrieben)

Aber man kann andere Ausläufe montieren, bei denen es richtige Perlatoren gibt, so dass kein Wasser mehr spritzt.

Zu beziehen sind die anderen Ausläufe bei Comet-Pumpen.
Der Preis liegt bei 6 EUR (+Versand + MwSt)

Der Umbau wurde in einem HOBBY 560 KMFe vollzogen und per Digitalkamera mit 4 Bilder dokumentiert.
Zur besseren Übersicht habe die 4 Bilder zu einem zusammengeschnitten.

comet_parma.jpg.

Gruß



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.09.08 09:35.
ThemaAutorDatum/Zeit

HOBBY - spritzende Wasserhähne (2438 Klicks)

Chris Wilting19.09.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde