Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Klostercamping Thale im Ostharz (5086 Klicks)

Touran 1,9 TDi PLZ:46395 (BOR)
19.04.09
In der Woche vor Ostern hat es uns in den Harz gezogen. Wir haben uns für den Campingplatz in Thale entschieden. Ein noch sehr neuer Platz am Eingang des Bodetals, der trotz seiner unmittelbaren Nähe zur Stadt Thale doch sehr ruhig gelegen ist. Schon die Zufahrt zum Platz gestaltet sich als abenteuerlich, aber gut machbar:

Bericht1.JPG.

Navigationsfans sollten sich bei der Anreise auf die Beschilderung verlassen. Etwas eng ging es dann auch auf einigen Stellplätzen zu. Wer da mit 250 breitem Wohnwagen und womöglich 270 tiefem Vorzelt anreist, sollte sich zuvor schon intensiv mit der Beschaffenheit der Stellplätze beschäftigen. Zum Glück hatten wir ja nette Nachbarn so dass wir aus der Enge noch Profit geschlagen haben:

Bericht2.JPG.

Leider sind an den Stellplätzen keine Frisch und Grauwasseranschlüsse vorhanden, aufgrund der kurzen Wege auf dem PLatz ist dies aber nicht unbedingt das größte Problem. Insgesamt bietet der Platz in der jetzigen Ausbaustufe ca. 45 Gespannen oder WoMos und diversen Zeltern Platz, bei einigen Stellplätzen ist die Fahrspur auch befestigt. Ein kleiner Platz also, der auch mit viel Begeisterung und Engagement geführt wird, das Team vom Platz war stets freundlich und bemüht. Frische Brötchen konnten in der Rezeption bestellt und am Morgen dort abgeholt werden. Schon von Außen macht die Rezeption einen netten Eindruck:

Rezeptionklein.jpg.

(Danke Carsten für das Bild Lächelnd. , ich hab doch glatt vergessen eins zu knipsen). Auch die Sanitären Einrichtungen waren während unserer Anwesenheit stets gut gepflegt und in ausreichender Zahl geöffnet. Lediglich der Einsatz von Duschmünzen ist bei vielen Campern immer heiß diskutiert, andererseits gestalten sich die Preise auf dem Platz sehr moderat, so dass zusätzliche Duschkosten in der Summe kaum auffallen.

Sanitrklein.jpg.

Wieder Danke Carsten! Der Spielplatz inmitten der Stellplätze ist gepflegt und für diese Platzgröße super bestückt. Neben diversen Schaukel und Klettermöglichkeiten gibt es sogar eigene Minigolfbahnen. Auch interessant sind die Wanderhütten, die auf dem PLatz gemietet werden können. Somit wäre auch ein gemeinsamer Aufenthalt mit "Nichtcampern" dort möglich.

Das Umland bietet reichhaltige Freizeitmöglichkeiten. Das Bodetal steht einer Klamm in den Alpen kaum nach

Bericht3.JPG.

ein Durchwandern ist eigentlich Pflicht! Auch der bekannte Hexentanzplatz und die Rosstrappe sind beliebte Ziele in unmittelbarer Nähe, an den Talstationen der beiden Bergbahnen befindet sich ein Minifreizeitpark

Bericht4.JPG.

sowie ein Klettergarten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und fachkundiger Einweisung bzw Betreuung

Bericht5.JPG.

Da in Thale selbst alles einigermaßen flach ist, kann man viele Wege mit dem normalen Rad bewältigen. Sobald es allerdings ein wenig abseits gehen soll, wäre ein geländegängiges Rad durchaus empfehlenswert. Etwas weiter entfernt bieten sich mit Quedlinburg, Wernigerode oder auch Blankenburg bis hin zum Brocken verschiedene Ausflugsziele an.
Alles in allem kann man sagen, ein wirklich toller Platz in toller Umgebung der für einen Kurzurlaub ideal ist!

Viele Grüße
Burkhard

Unterwegs mit Touran 1,9 TDI und Eifelland 560 TK MJ 2007 oder Brenderup Cargoliner
ThemaAutorDatum/Zeit

Klostercamping Thale im Ostharz (5086 Klicks) Anhänge

Burkhard Weber19.04.09

Re: Klostercamping Thale im Ostharz (971 Klicks)

cabr19.04.09

Re: Klostercamping Thale im Ostharz (780 Klicks)

Christina Schmidt20.04.09

Re: Klostercamping Thale im Ostharz (1258 Klicks)

Burkhard Weber20.04.09

Re: Klostercamping Thale im Ostharz (1084 Klicks)

Helmut08.09.11



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde