Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

kurze Zusammenfassung langer Erfahrungen (5931 Klicks)

M.J. Immecke (Gast)  
18.02.07
Im Herbst habe ich bald 4 Jahre Saab 9_3 1.8t (150PS) hinter mir.
Begonnen hat es mit einem 3 Jahres Leasingvertrag der nach 11 Monaten durch einen neuen ersetzt wurde. Der erste Saab (das Anniversary Modell) war in der Zeit 13 Mal beim Händler zu Gast:
Ausfall Navi (oder falsche Peilung)
Ausfall ESP
Ausfall Telefonsystem (E-Plus Karte wurde anfänglich nicht akzeptiert)
abgefallene Blende mittleres Bremslicht

Dann kam der neue, identische Wagen:
Das Telefon funktioniert (Telefonspeicher sehr langsam).
Alles im Innenraum bleibt wo es ist - die Haptik ist generell recht gut.
Das Navi funktioniert auch problemlos (wenn auch die Eingabe und Berechnung erschütternd lansam sein kann).
Dafür ist die Reststreckenanzeige und die Tankanzeige ein Trauerspiel, Drei Mal bin ich stehen geblieben (zweimal auf dem Weg zum Kunden - super).
Mehrere Werkstattbesuche waren nötig um dies zu verbessern. Mein Vertrauen in die Anzeige ist erschüttert.

Und das ESP:
Steht der Wagen (über Nacht) bergauf (bei schlechtem Wetter) dann ist die Wahrscheinlichkeit, daß das ESP ausfällt - zumindest wenn man der Anzeige glauben schenkt - groß.

Jetzt freue ich mich das Sorgenkind im Herbst abzugeben. Ein weinendes Auge gibt es auch. Der Verbrauch ist in der Stadt bei rund 9 Litern, aber im Drittelmix bei etwa 8 Litern. Ein kommodes Fahrzeug, kein richtiger Sportler, aber sportlich genug um Freude zu vermitteln. Auch sehr langstreckentauglich.
Weniger Elektromacken und ich würde ihn behalten.
ThemaAutorDatum/Zeit

kurze Zusammenfassung langer Erfahrungen (5931 Klicks)

M.J. Immecke18.02.07

Re: kurze Zusammenfassung langer Erfahrungen (2365 Klicks)

Tommy6426.05.07



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde