Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht (5780 Klicks)

MaWo (Gast)  
12.01.05
Bei mir nur gute Erfahrungen:

Ich habe seit einiger Zeit ein Poltern der hinteren Stoßdämpfer vernommen (Bj. 2004, 18.000km) - war beim Vertragshändler und danach erst entsetzt:
Der Meister ist auf den Prüfstand gefahren und hat mir dann mitgeteilt dass die hinteren Stoßdämpfer faktisch abgenutzt sind (bei ca. 65% Leistungsfähigkeit angekommen).

Dann das positive:
Er meinte nur: Gar keine Frage, Garantiefall. Er hat die neuen Stoßdämpfer gleich bestellt, werden am Freitag eingebaut. Mein Auto wird morgens zu Hause abgeholt, abends wiedergebracht und für den Tag ein Leihwagen zur Verfügung gestellt.

Das ist für mich ein hervorragender Garantieservice!!!!! :-))!

So etwas habe ich bisher bei Mercedes (Zweitwagen) noch nie erlebt! Da gab es eigentlich immer nur Ärger und Diskussionen. :´-(
ThemaAutorDatum/Zeit

Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht (10336 Klicks)

webbrowser13.03.04

Re: Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht (5768 Klicks)

Thomas Wagner14.03.04

Re: Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht (5780 Klicks)

MaWo12.01.05



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde