Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: 10.000 km im Jazz Cool (2294 Klicks)

D-63128, Honda Jazz 1.2 Cool i-DSI 2006
Verbrauch
24.10.06
Hallo zusammen;-) ,

ich kann nur zustimmen, der Jazz ist ein prima Auto! :-)+ :-)+

Den genannten positiven Aspekten kann ich ausnahmslos beipflichten.
Den 'mittleren' und negativen leider auch.
Ich möchte aber das Positive nochmal ausdrücklich betonen. Ich würde den Jazz sofort genauso wieder kaufen!!

Wir fahren einen Jazz 1.2 Cool BJ7/2006, und haben jetzt 6000km auf der Uhr. Überwiegend verbrauchsbedachte Fahrweise (frühes Schalten, vorausschauend etc.), aber alles andere als lahm.
Durchschnitt 5,6l/100km. Siehe auch www.spritmonitor.de, "zuvielSprit". Nix für ungut, der Verbrauch ist OK, hoffentlichlich im Winter nicht zu viel mehr.

Trotzdem noch ein paar weitere negative Aspekte, die jeder selbst für sich gewichten möge (ich habe die übrigens an HONDA D gemailt, es kam auch eine Antwort, allerdings eher unverbindlich und nur zT auf die einzelnen Punkte eingehend. Allerdings wurde versprochen, sie weiterzugeben).

Rest siehe unten,
viele Grüße
ki.ro

:-(- Benzinverbrauchsanzeige häufig ungenau
:-(- fehlende Außentemperaturanzeige beim Modell Cool. Das sollte bei einem Auto heute Standard sein, ist nicht zuletzt ein Sicherheitsfeature. Schließlich ist es eher ein Pfennig(Cent-)Artikel.
:-(- Spiegelung des grauen Armaturenbretts in der Frontscheibe.
:-(- Kofferaumklappen-Griff bei Rechtshändern besser auf der linken Seite, denn in der rechten Hand hat man oft irgendwelche Sachen.
:-(- sehr kratzempfindliche Innenraumkunststoffe (sie könnten auch eine etwas höherwertige Anmutung haben).
:-(- Servolenkung könnte etwas leichtgängiger sein.
:-(- Dämmung des Dachs: Schon bei leichtem Regen ist das Geräusch aufprallendem Regens laut, was durch wenig Dämmmaterial sicher in den Griff zu kommen wäre (käme sicher auch der Temperaturdämmung entgegen, und wäre bestimmt auch kein relevantes zusätzliches Gewicht).
:-(- beim Modell Cool nur 2 Lautsprecher (vier sollten heutzutage Standard sein)
:-(- fehlendes serienmäßiges ESP (ist natürlich recht teuer, das ist klar)
:-(- Gurtwarner-Piepstöne: Natürlich ist es sinnvoll, zum Anlegen der Gurte aufzufordern - durchaus auch mit etwas 'penetrantem' Piepston. Besser wäre es vielleicht, eine Verzögerung von 10-15sec. vorzuschalten, denn manchmal möchte man nur die Fensterheber bedienen, ohne losfahren (und sich dazu anschnallen) zu wollen - und jedesmal piepst es.
:-(- fehlende Intervallschaltung des Scheibenwischers hinten.
:-(- der Heckwischer putzt beim Linkslenkermodell die falsche Seite der Scheibe (ist offensichtlich für Rechtslenker konzipiert?!).
:-(- die Ablesbarkeit des Multidisplays (Benzinverbrauch, gefahrene Kilometer) und des Radio-Displays könnte besser sein (zum Beispiel bei hoher Außenhelligkeit, wenn man noch eine Sonnenbrille trägt.
:-(- beim Lüftungsrichtungsregler fehlt eine Stellung für die Windschutzscheibe und die Seitendüsen gleichzeitig.
:-(- Lüftungsdüsen in der Mitte nicht schließ-/regelbar (außer durch den Gesamtregler)
:-(- Fahrwerk bei hohen Geschwindigkeiten etwas ‚hoppelig‘ (insgesamt aber doch sehr gut!)
:-(- beim Fußraum Beifahrerseite ist der Fußspitzen-Platz oben nur gering
:-(- Tacho/Armaturen kaum von der Seite einsehbar
ThemaAutorDatum/Zeit

10.000 km im Jazz Cool (3223 Klicks)

Kawajock11.07.06

Re: 10.000 km im Jazz Cool (1375 Klicks)

-----17.10.06

Re: 10.000 km im Jazz Cool (2294 Klicks)

ki.ro24.10.06



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde