Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: "Hybrid light" (4269 Klicks)

D-354**, Honda Jazz Hybrid Comfort 1.3i-DSI i-VTEC IMA
Verbrauch
04.07.15
Zitat
Andi mit 'i'
Unglaublich wie man einen vernünftigen Anlassmotor wie der Hybrid-Jazz hat hochjubeln kann...

[www.spiegel.de]

Einzig das Ausschalten des Motors sobald man vom Gaspedal geht, was man schon vor über 10 Jahren beim 3L-Lupo und 3L-A2 gehabt hat, vermisse ich auch beim Hybrid-Jazz.

Alles nichts neues, nur scheinbar hat mal einer gerechnet das man enorm sparen kann wenn man binäre Autofahrer (die nur Vollgas und Vollbremsen beherrschen) nicht berücksichtigt...

Hallo Andi,

auch mir kommt das höchst bekannt vor und erinnert mich an meinen damaligen Golf III Ecomatic, der allerdings keine mild-hybrid hatte, damit aber sehr lange ohne Motor "segeln" konnte.

Was die Kapazität des Akkus angeht, mit etwa 0,7kWh ist die des Jazz aber auch nicht viel größer, wobei man aber auch keine offiziellen Angaben dazu bekommt. Ich denke mehr Akku braucht es auch nicht, denn andernfalls möchte ich rein elektrisch fahren, was ich auch sehr gerne tue.

Was die Motorabschaltung angeht, genau genommen tut unser Jazz das ja auch, nur kuppelt er eben nicht aus, er schaltet ersatzweise die Ventile auf "Durchzug", wodurch der Widerstand durch die Kompression mit Brennraum entfällt, aber die Reibungsverluste bleiben natürlich.
Toyota lösst das mit eienr zusätzlichen Kupplung, trennt den Motor ab. Mein Ecomatic machte das auch, war eine halbautomatische 5-Gang H-Schaltung, die Gänge sortie man selbst von Hand, die Kupplung steuerte ein Unterdruckspeicher elektro-pneumatisch.

Ich finde den im Spiegel beschriebenen Ansatz nicht schlecht, aber wirtschaftliche Fahrweise beginnt im Kopf und daran mangelt es leider viel zu oft. Anders gesagt, ich finde bei Spritmonitor reichlich Beispiele für unwirtschaftlichste Fahrweise bei sehr ökonomischen Fahrzeugen.
Es gibt ja auch Spritspar-Seminare, aber auch die machen nur dann Sinn, wenn der Teilnehmer an sich arbeiten möchte.

Kommt Zeit, kommen Ideen.
ThemaAutorDatum/Zeit

"Hybrid light" (4805 Klicks)

Andi mit 'i'19.06.15

Re: "Hybrid light" (4269 Klicks)

Martin Lichtblau04.07.15



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde