Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Warum es keine Schlüsseleinzelteile beim SC gibt!!! (2964 Klicks)

uwe f (Gast)  
01.10.12
Hallo

Der eine oder andere kennt das, Taste defekt, Schlüsselring durchgebrochen, Gehäuse zerlegt. Nach dem Besuch im SC hab ihr dann erst mal die Sparsau der Kinder geschlachtet oder im Internet nach Ersatz gesucht. Aber warum bekommt man bei Smart nur einen kompletten Funkschlüssel ???

Nun das erklärt uns jetzt mal Berry Jaouni vom Mercedes-Benz Customer Assitance Center Fröhlich hüpfend. :"Schön, dass Sie sich an uns wenden. Gerne haben wir Ihr Anliegen zur fehlenden Platine Ihres Fahrzeugschlüssels aufgegriffen und geprüft.

Aus material- und betriebswirtschaftlichen Gründen stellen wir nur die Verfügbarkeit so genannter Komplettlösungen sicher. Nicht nur ist die Bevorratung der einzelnen Bestandteile des Schlüssels unverhältnismäßig teuer. Erfahrungsgemäß leiden auch Lebensdauer und Reparaturqualität bei Auswechslung von Einzelbestandteilen. Schließlich geht dies regelmäßig mit höheren Reparaturkosten einher. Das Endergebnis bei Gesamtlösungen bestätigt unseren Entschluss einer kundenfreundlichen Komplettlösung."


Häh, Lebendauer und Reperaturqualität leidet?!? Also Vorsicht, wenn euer SC euch eine neue Batterie spendieren möchte, womöglich kriegen die die Funke nie wieder richtig hin, aber das habt ihr nicht von mir. Cool.

Also jetzt mal einen Aufruf an alle Smart Piloten und Pilotinnen: Schreibt Daimler Crysler doch was ihr von derartigen Reperaturlösungen haltet, es geht ja nicht nur um Schlüssel. Fast alle Baugruppen könnten durch einzelteile günstig repariert werden, und nicht nur bei unseren geliebten Teerwanzen Erzürnt.

Gruss Uwe
ThemaAutorDatum/Zeit

Warum es keine Schlüsseleinzelteile beim SC gibt!!! (2964 Klicks)

uwe f01.10.12



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde