Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Stilo 1,9jtd 3 Türer (5946 Klicks)

Gregor Franzen (Gast)  
29.05.05
Hallo ,
Ich fahre seit Januar 2003 einen Stilo jtd115 als 3 Türer.Ich kann den ganzen Ärger nicht verstehen.Mein Auto ist natürlich auch nicht Mängellos.Aber ich denke das ist alles noch im Rahmen wie z.B. das die Glühbirne auf der Beifahrerseite schon 3 mal kaputt war und immer kostenlos von der FIAT Werkstatt behoben wurde.Oder es wurden irgendwelche Gummis ausgetauscht an der Vorderachse weil es Quitschgeräusche gab.Auch das war in 1 Stunde behoben und kostenlos.Ansonsten habe ich 60000km auf dem Tacho und das Auto funktioniert einwandfrei.Im vergleich zu dem Golf 4 und dem neuen BMW 5er meiner Eltern, die permanent in der Werkstatt stehen ist mein Auto ein Vorbild an Zuverlässigkeit.Und dann noch zu dem wirklich günstigen Preis im Vergleich eines deutschen Produkts mit gleicher Ausstattung.Noch eine Anmerkung.Mein Bruder fährt ein Mercedes C-Classe T-Modell und bei dem Auto wurde schon das Getriebe,ein Fensterhebermotor eine Türdichtung usw.getauscht,aber das kann ja seiner Meinung schon mal passieren.Als ich die Probleme mit meiner Beleuchtung hatte war es seiner Meinung nach FIAT Schrott(obwohl fast alle elektrischen Bauteile aus deutscher Bosch Produktion stammen).Was ich sagen will ist das Vorurteile eine sehr grosse Rolle bei der negativen Bewertung spielen.Ich fahre nur Autos aus der FIAT,Alfa Lancia Gruppe und war immer sehr zufrieden.Ausserdem kaufe ich jetzt den neuen jtd140 und werde meinen Kommentar in kürze dazu Abgeben.
ThemaAutorDatum/Zeit

Stilo 1,9jtd 3 Türer (5946 Klicks)

Gregor Franzen29.05.05



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde