Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

kurze Bemerkungen nach dem Urlaub (19261 Klicks)

D-04328, Peugeot 2008
04.09.09
Wollte mich wieder mal kurz melden mit meinen Erfahrungen mit dem 308 sw.Wie schon bissel geahnt hatte ich mit dem 308 sw etwas mehr Probleme die Fahrräder undemmontiert ins auto rein zu bekommen,durch die etwas schmaleren Stoßdämpferdome,aber es ging noch,doch im 307 er sw war das spürbar einfacher.Einige Qualitätsmängel habe ich aber schon noch festgestellt,so ist die Gummiabdichtlippe von der separat zu öffnenden Heckklappe eigerissen,oder ist da einfach zu ende sieht irgendwie komisch aus da genau gerader schnitt nichts störendes so lange kein wasser rein läuft,aber sieht nicht gerade schön aus.Auch im Fahrgastraum,hatte ich aber schon beim ersten 307 er sw ist im Türbereich ständig der Filz vom Boden aus der Plaste rausgerutscht,entweder zu lang alles oder nicht richtig befestigt.was mir noch auffällt ist das man im ersten und zweiten gang nicht ganz ruckelfrei langsam fahren kann im stau ist das ganz schön nervig da man sich manchmal wie ein anfänger vorkommt,aber mit langsam fahren in den unteren gängen tut sich der motor etwas schwer,ansonsten bin ich trotzdem rundum zufrieden mit dem löwen,da ist jederzeit genug leistung da wenn man sie plötzlich braucht und der gesamt duchschnittsverbrauch während der 4100 km bisher liegt nach wie vor bei 7,8 liter und jetzt im urlaub mit viel autobahn auch nicht über 8,5 liter und ich finde das voll ok,nach wie vor finde ich die neuen ausstattungspakete beim 308 er sw im vergleich zum 307 er sw schon etwas mau der automatisch abblendbare innenspiegel fehlt mir schon etwas und auch die vielen ablagen im 307 er,dafür habe ich den tempomat langsam sehr schätzen gelernt,ist auf der autobahn,aber auch im überlandfahren ne feine entspannende fahrweise und man spart noch dazu,weil der motor halt nur so viel gas gibt wie er wirklich braucht.auch die farbe die ich ja anfangs garnicht mochte da ich bisher immer nur blaue hatte,sieht zwar sehr gut aus so lange es sauber ist,doch diese etwas abwertend gesagte ofenrohrfarbe crono silber kann ich echt nur weiter empfehlen man ist sicher nicht der hingucker damit aber irgendwie richtig dreckig sieht er nie aus.so erstmal wieder genug geschrieben habe nun winterreifen bestellt goodjeahr werden meine nächsten erfahrungen dann damit sein,die werkseitigen sommerreifen von continental sind bisher ohne irgendwelche kritik positiv bei mir angenommen worden außer einer gewissen unruhe zwischen 120 und 140kmh was ich aber einer nicht ordentlichen auswuchtung anlaste.
bis demnächst wieder
stephan
ThemaAutorDatum/Zeit

kurze Bemerkungen nach dem Urlaub (19261 Klicks)

Stephan Beck04.09.09



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde