Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Probleme Motordrehzahl/Motormanagement (7140 Klicks)


HFR (Gast)  
23.04.13
Hallo Espace-Gemeinde,
mein Espace 3.0 V6 Automatik 190 PS Bj. 2001 verhält sich immer wieder unmöglich:
- Leerlaufdrehzahl erhöht sich von selbst ganz unvermittelt und zwar sowohl
- während der Fahrt (kommt vor, dass er dann beschleunigt) als auch
- im Stehen (auf P oder N spielt der Leerlauf dann verrückt, auf D will er dann anfahren)
- wenn ich an der Ampel warte (D, Fuß auf der Bremse) und der Leerlauf unvermittelt hochläuft und anfahren will geht er dann aus (weil gebremst)
- in diesem Fall geht er dann nicht mehr an, wenn er normal gestartet wird (rödelt und rödelt unendlich)
- er geht aber wieder an, wenn ich mit halb gedrücktem Gas den Motor wieder anlasse
- ähnliches Verhalten wenn ich den Wagen mit warmem Motor abstelle und wenige Minuten später wieder losfahren will, dann startet er nicht, wenn ich nicht das Gaspedal halb gedrückt halte dabei
- deshalb stelle ich an jeder Kreuzung immer wieder auf N, damit der Leerlauf sich austoben kann wie er will ohne auszugehen
- Während der Fahrt ruckelt er manchmal heftig (einzelnes Ruckeln, nicht mehrfach hintereinander), insbesondere wenn wenig Last anliegt
- Einziges Indiz bis jetzt: Nach einem Werkstattbesuch hat der Mechaniker angegeben, er hätte die Drosselklappe gereinigt, danach ging es dann super für etwa 3 Tage
- Bei Kälte, und sei es noch so kalt, springt nach super schnell an (ist vielleicht auch ein Indiz?)
- Unter Last eigentlich unauffällig, unter Vollast sowieso.

Zu Renault gehe ich seit Jahren nicht mehr, seit sie sich mehrfach absolut unmöglich dumm angestellt hatten. Andere Werkstätten konnten bislang nicht helfen. Vielleicht jemand eine Idee? Danke HF
ThemaAutorDatum/Zeit

Probleme Motordrehzahl/Motormanagement (7140 Klicks)

HFR23.04.13



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde