Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2670 Klicks)

Tom-Einsteiger (Gast)  
04.01.18
Hallo zusammen,

Ich hab wieder was gefunden, was mir sehr gut gefällt und möchte gerne noch mal auf eure Expertise zurückgreifen. Ich bin für jede Rückmeldung dankbar!

Opel Vivaro 1.9 CDTI, Kastenwagen L2H1 ausgebaut
Erstzulassung: 06/2004 Mio
Kilometerstand: 129.000 km
Kraftstoffart: Diesel
Leistung: 74 kW (101 PS)
Keine Plakette.

Gewechselt wurden das Getriebe.
Der Zahnriemen auch.

Sonst macht er äußerlich einen recht guten Eindruck.

Das Getriebe macht mir ein bisschen Gedanken. Als Laie würde ich sagen, es ist ein weiter Weg und gefühlt mit merklich Spiel bis ich vom Knüppel halten das sichere Gefühl hab im Gang zu sein. Muss mir das Sorgen machen?

Außerdem zieht er nicht so, ich weiß aber nicht genau, ob das jetzt dem Ausbau plus "nur" 101ps sind oder woran es liegt.
Verkäufer sagt er schafft 120 auf der Autobahn als gemütliche Reise Geschwindigkeit. Ich fand, dass er sich auf die 120 rauf schiebt, wenn ihr versteht was ich meine. Der Wagen ist aber lang, und auf dem Dach sind multiplex Platten verbaut, alles Grunde um zu sagen, ja macht einen Wagen langsamer.

Verkäufer sagt auch, dass ihm der Wagen im Dezember 2x nicht angesprungen ist. Die Werkstatt hatte daraufhin zuerst das agr Ventil in Verdacht waren aber wohl Zündkerzen daher wurden davon welche gewechselt. Das agr ist jetzt trotzdem vom Motor abgeklemmt. Kommt daher vielleicht der leistungsverlust?

Ich lass jetzt einen gebrauchtwagen check beim TÜV machen.
Neben natürlich rost udgl. Was meint ihr können die da noch erkennen und ausschließen?
Injektoren Probleme?
Gründe dafür warum er womöglich unabhängig vom Gewicht nicht so zieht?
Andre typische vivaro 1.9 Probleme?

Was habt ihr noch so für Tipps, Erfahrungen und Hinweise zu dem Modell?

Haben will er dafür 6.800, -
Finde ich trotz Ausbau zu hoch, der Wagen hat wegen der geringen Kilometer für das Alter, wenn ich mir den Markt ansehen, nicht mehr wert als 4500-5000.

Oder schätze ich das falsch ein?

Über Antworten freue ich mich sehr.

Danke. Tom-Einsteiger
ThemaAutorDatum/Zeit

Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2670 Klicks)

Tom-Einsteiger04.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2142 Klicks)

Peter W04.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2102 Klicks)

Siegburger05.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2060 Klicks)

Tom-Einsteiger05.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2047 Klicks)

atnam8105.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2056 Klicks)

atnam8106.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2025 Klicks)

Oliver Riesen-Mallmann07.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (1997 Klicks)

atnam8107.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2059 Klicks)

Tom-Einsteiger08.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2019 Klicks)

Alex Schedlbauer08.01.18

Re: Fragen vorm Lauf eines Vivaro 1.9 CDTI 101PS (2085 Klicks)

Martin D. Bartsch11.01.18



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde