Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Kauf eines gebrauchten 307 Bj. 2002-2004 ca. 100000km Benziner (9864 Klicks)

D-53518, 307 Break Tend 135 LuziferRot EZ 1.4.03, Alu-Räder 16´´, Vollausstattung außer Navi und Leder
08.12.11
Hallo,

da muss ich als noch 307 Besitzer auch was zu sagen:

Meiner hat 177 tkm runter und steht zum Verkauf (steht in Arnsberg). Der Motor macht gar keine Probleme, nur am Anfang war der Luftmengenmesser defekt. Seit dieser Zeit kam nichts außer der Reihe. Der Zahnriemen muss natürlich bei 120000 km ausgetauscht werden, da wird die Wasserpumpe mit ausgetauscht, die Batterie hat 8,5 Jahre gehalten. Sonst nichts am Motor. Beim Fahrwerk ist bei dieser Fahrleistung natürlich schon mehr oder weniger alles getauscht, Spurstangen, Querlenker usw. Der Auspuffendtopf ist zwei Mal gewechselt worden, der Mitteltopf einmal.

Ich will jetzt hier keine Werbung für Peugeot machen (warum eigentlich nicht), aber man hat bei Tauschen des Auspuffes die Wahl zwischen Öko- oder Premium Qualität. Jedenfalls in meiner Werkstatt. Mir wurde gesagt, die Öko Variante hält 1-1,5, die Premium 2-3 Jahre. Dabei kostet die Premium gerade mal 20% mehr. Und je mehr Kurzstrecke, um so schneller kaputt. Beim 307 werden die Scheinwerfer gerne mal blind (liegt an der UV Strahlung von außen (ständig gegen die Sonne geparkt) oder billige Lampen ohne UV Filter wurden benutzt). Meine wurden auch schon gewechselt.

Ich fahre seit 8 Tagen meinen neuen Peugeot, 207 THP 155 5Türer. Da geht es endlich mal vorwärts, 20 PS mehr und 160 kg weniger. Also ich persönlich empfand den 136 PS Benzin Motor für der 307 Break bzw SW als minimal Motorisierung. Nun bin ich in der Eifel zu Hause und hier gibt es auch mal ein paar Berge oder Hügel.

Der 136 PS Benzinmotor ist allerdings sehr empfindlich was den Verbrauch angeht. Der Wagen ist sehr kurz übersetzt und dreht deshalb bei hohen Geschwindigkeiten recht hoch. Ich bin meinen Löwen die letzten 5 Jahre mit 7,5-7,8 l/100 km gefahren. Das bedeutet zügige Landstraßenfahrt im 5 Gang, AB bis 120 km/h, kurz mal 160-170. Sehr wenig Stadt. Ich hatte ganz am Anfang mal eine Fahrt nach Mühlacker nur Vollgas am Drehzahlbegrenzer. Da hat er 14,7 l/100 km gebraucht. Aber man kann das Teil ab 1200 u/min im 5 Gang fahren und auch beschleunigen.

Ein bisschen Werbung in eigener Sache: Meiner steht auch bei Mobile.de

Grüße
Karlpeter

Wer später bremst fährt länger schnell
ThemaAutorDatum/Zeit

Kauf eines gebrauchten 307 Bj. 2002-2004 ca. 100000km Benziner (10713 Klicks)

Thomie08.12.11

Re: Kauf eines gebrauchten 307 Bj. 2002-2004 ca. 100000km Benziner (8114 Klicks)

Volker Arndt08.12.11

Re: Kauf eines gebrauchten 307 Bj. 2002-2004 ca. 100000km Benziner (8127 Klicks)

Volker Arndt08.12.11

Re: Kauf eines gebrauchten 307 Bj. 2002-2004 ca. 100000km Benziner (9864 Klicks)

Karlpeter R08.12.11



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde