Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (2657 Klicks)

Frank Reinecke (Gast)  
05.02.09
Liebe Leser,

leider habe ich auch einen sehr sensitiven Hintern, wenn es um Unwuchten, Geräuschentwicklung etc. geht.

Ich fahre nun seit zwei Jahren einen E91, wobei ich die Winterbereifung auf Alufelge gleich von BMW als Original mitgekauft habe, keinerlei Probleme sind hier festzustellen.

Aber mein Zweiter ein E39 530D hatte ähnliche Probleme. Ich ließ mich verleiten eine Felge eines günstigen Anbieters zu nehmen mit einem aktuellen Continental Winterreifen. Diese bekamen wir nach mehreren Auswuchtversuchen nicht ruhig. Nach einem Reifenschaden, 2 Jahre später, wechselte ich auf Dunlop Winterreifen. Und wieder die selben Probleme. Da ich mehrere Fachbetriebe, die es in Hamburg wie Sand am Meer gibt, aufsuchte, versuchte ich dann einen angeratenen Felgenwechsel auf BMW Alufelge und - seitdem Ruhe im Karton.

Da ich nicht behaupten möchte, daß das Fahrwerk meines Fünfers, straffer als der E91, empflindlicher ist, ist meines erachtens die Felgenproblematik hier ursächlich. In Hamburg gibt es mittlerweile Alufelgenangebote, zwar nicht für BMW,
ab € 9,--, ist das noch normal?

Da alle Felgen im vorliegenden Fall unrund geworden sind, gehe ich von einem Fertigungs- beziehungweise Materialfehler aus. Sehr problematisch, da ein entsprechendes Gutachten die Felgen als tauglich erachten. Dies sagt nichts, da bei Abnahme ein Muster vorgelegt wurde, das dann später nicht mehr unbedingt mit dem Endprodukt übereinstimmen muß - sonst hätten sie sich ja nicht verzogen, es sei denn, man fährt voll beladen jedes Schlagloch suchend Jahre durch die Gegend. Ähnliches gilt auch für günstige Ersatzbirnen auf dem Markt, teilweise uneinstellbar mit hoher Blendwirkung im Scheinwerfer eingebaut.

Ferner ist anzumerken, das BMW darauf hinweißt eigene Produkte zu wählen, da diese speziell auf das Fahrzeug abgestimmt sind und andere Proddukte gegebenenfalls zu unruhigen Laufeigenschaften im Fahrwerk führen können. Ich habe jedoch früher bei meinem ersten BMW, einen 320d, eine teure Markenfelge aus Alu geschmiedet, eines anderen Anbieter gewählte und bin mit dieser problemlos durch die Welt gereist.

BMW weist zusätzlich darauf hin, daß bevorzugt RunFlats verbaut werden sollen, da das Fahrwerk auf die härtere Eigenfederung dieser Reifen abgestimmt ist. Diesbezüglich habe ich in diversen Foren schon viel über schwammiges Fahrverhalten mit "normalen" Pneus gelesen.

Gruß Frank



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.09 13:02.
ThemaAutorDatum/Zeit

Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (6441 Klicks)

Jörg Baier30.11.08

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (2244 Klicks)

Gemini607.01.09

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (2657 Klicks)

Frank Reinecke05.02.09

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (2042 Klicks)

Francisco31.03.09

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (1990 Klicks)

s_biky08.05.09

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (2568 Klicks)

OAS10.08.09

Re: Abrollkomfort und Fahrwerksunruhen mit Runflat-Bereifung (6802 Klicks)

Martin Schenk04.10.14



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde