Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: 230kmh mit Winterreifen 210h / Kassler Berge, max speed (2557 Klicks)

Roary (Gast)  
21.01.10
Hallo,

also die Kasseler Berge kann man teilweise schon mit ca. 200 fahren. Allerdings sehr riskant - mir ist mal dort bei 180 nachts um ca. 2:00 ein Bus schlaftrunken auf die linke Spur (natürlich ohne Blinker oder Überholgrund und beim Wechsel mit Blockade beider Spuren) gewechsel und ich konnte meinen BMW auf der Standspur gearade noch soweit runterbremsen, dass ich nicht rechts vorbeigeschlittert bin...

Naja, wenn ich mir so ein Bremsmaneuver auch noch am Limit eines Reifen vorstelle - besser nicht!

Außerdem wirken auf einen Reifen extreme Fliehkräfte, so dass ich nie an den Grenzbereich oder gar darüber gehen würde. Vielleicht hast du oder ein anderer Fahrer deines Autos mal einen Bordstein ungünstig touchiert...

Einen Reifendefekt bei über 100 oder gar bei 200 dürfte tödlich sein - und eventuell, da muss ich meinen Vorschreibern Recht geben, auch andere gefährden.
ThemaAutorDatum/Zeit

230kmh mit Winterreifen 210h / Kassler Berge, max speed (5418 Klicks)

bla2401.03.09

Re: 230kmh mit Winterreifen 210h / Kassler Berge, max speed (2047 Klicks)

Uwe Schmidt02.03.09

Re: 230kmh mit Winterreifen 210h / Kassler Berge, max speed (2362 Klicks)

Jörg Baier02.03.09

Re: 230kmh mit Winterreifen 210h / Kassler Berge, max speed (2557 Klicks)

Roary21.01.10



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde