Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Skoda Oktavia Kombi Leerlaufschwankungen ! (4496 Klicks)

Sprinter (Gast)  
24.01.16
Hallo,
ich fahre einen Skoda Oktavia Bj. 2002, 85 KW, 1,9 tdi.
Während der Fahrt musste ich feststellen, das das Fahrlicht schwankt. Also mal etwas heller und mal etwas dunkler wird. Eine Kontrollampe ist bisher noch nicht angegangen. Anspringen ist so weit o.k. Auch hatte ich bisher keine Probleme mit einer evtl. leeren Batterie.
Erste messungen ergaben folgendes:
Batteriespannung ohne Zündung: 12,3 Volt
Batteriespannung mit eingeschaltetem Motor 12-14,2 Volt extrem schwankend ! ! !
Kann dies mit einem fehlerhaft arbeitendem Spanungsregulator an der Lima zusammen hängen?
Welche ursachen für dieses Problem könnten sonst noch in betracht gezogen werden?
Kann ich evtl. den Spannungsstabilisator an der Lima austauschen, ohne die Lima ausbauen zu müssen?
Was könnte passieren, wenn ich so noch längerere Zeit weiter fahre?
ThemaAutorDatum/Zeit

Skoda Oktavia Kombi Leerlaufschwankungen ! (4496 Klicks)

Sprinter24.01.16

Re: Skoda Oktavia Kombi Leerlaufschwankungen ! (3479 Klicks)

Sprinter24.01.16



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde