Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Voyager 2,5 td (2661 Klicks)

bernhardy (Gast)  
24.05.14
Fahre einen Chrysler Voyager 2,5 td Baujahr 1997 mit 377 000 km, bis auf gestern immer zuverlässig gelaufen, allzeit ruhig mit gefahren und nie hoch gedreht.
Manche Dinge soll man eben nicht in andere Hände geben, auch wenn es Fachleute sind.
Mein Auto gestern zur Werkstatt gebracht für Tüv Hauptuntersuchung, Auto lief wunderbar - alles in Ordnung - auch nichts zu bemängeln - aber die Abgasuntersuchung
hat mein Auto nicht überlebt - vom langen laufen im Leerlauf und hohen Drehzahlen - kam es zum Motorschaden.
Muß wohl an der Hohen Laufleistung liegen, das mein Chrysler das lange laufen im Stand und hohen Drehzahlen nicht überstanden hat.
Wofür gehe ich dann so sorgfältig mit meinem Chrysler um wenn es dann bei der Abgasuntersuchung zum Motorschaden kommt.
Bei Chrysler ist es wohl sicher nie in fremde Hände geben und allzeit dabei sein.
ThemaAutorDatum/Zeit

Voyager 2,5 td (2661 Klicks)

bernhardy24.05.14



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde