Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

1.7CDI Einspritzdüsen defekt? (4421 Klicks)

Robert Laudensack (Gast)  
05.06.07
Hallo,

das Bremsproblem habe ich inzwischen ja im Griff, schon kommt das nächste Problem.

Seit der 100'000km stirbt der Motor (Automatik!) im Stand fast ab, bzw man kommt sich vor wie ine einem Traktor. Die Werkstatt hat nun über die Computerdiagnose herausgefunden das 2 der 4 Einspritzdüsen defekt sind und nicht mehr richtig schliesen oder öffnen.

Der Spass soll mich nun fast €1'500 kosten, Kulanzantrag zur Kostenbeteidigung bei Merzedes ist natürlich abgeblitz, was hätte man bei dieser Firma auch anderes erwarten können, Kulanz und Kundenfreundlichkeit sind für dii Zentrale ein unbekanntes Wort - leider sind die Werkstätten sehr nett.

Ärgerlich ist vorallem das ich schon seit km Stand 30'000 bei kalten Motor immer ein Ruckeln hatte und auch bei Langstecken (siehe meine Beiträge hier zum Thema Verbrauch) höchst unterschiedliche Verbäuche hatte mal 6.7 mal 9 l/100km. Die alte Werkstatt hatte diesen Hinweis immer ignoriert. Was machen die denn eigentlich bei der Inspektion ausser Ölwechsel und Teppich saugen? Was nützt das beste Computerprogramm wenn man die Daten nicht ausliest und auswertet?

Naja aus China sollen jetzt ja auch ganz tolle Autos kommen, da weis ich wengisten was ich erwaren kann und ich zahle aber kein Vermögen dafür.

Servus
Robert
PS: hat sont noch jemand diese Problem gehabt?
ThemaAutorDatum/Zeit

1.7CDI Einspritzdüsen defekt? (4421 Klicks)

Robert Laudensack05.06.07

Re: 1.7CDI Einspritzdüsen defekt? (1311 Klicks)

Vollständiger Name14.12.07

Re: 1.7CDI Einspritzdüsen defekt? (1370 Klicks)

Robert Laudensack14.12.07

Re: 1.7CDI Einspritzdüsen defekt? (2916 Klicks)

marti.vaneo21.01.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde