Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Metallspäne in der Treibstoffzufuhr (4803 Klicks)


D-585**, VW Tiguan Trend & Fun 2.0 TDI 4Motion BlueMotion Technology
18.10.14
Zitat
franz grimm
...
Kosten 5.500,00€. Solche VW Ursachen sollten eigentlich vom Hersteller übernommen werden.

Hallo Franz,

in dem entsprechenden Forum bei Motor-Talk habe ich soeben gelesen, dass dies Jahr mehrere Tiguanfahrer von diesem Problem betroffen sind. Es wird dort angegeben, dass das Problem durch die Bio-Beimengungen zum Diesel verursacht werden soll, weil dadurch die Hochdruckpumpe angegriffen würde. Regelmäßig hat VW erst mal die Kulanz abgelehnt, einigen aber dennoch bewilligt in Höhe von 40 % des Materials. Jemand erzählte außerdem, dass man eine evtl. höhere Kulanz erreichen könne, wenn man als Kunde sich unmittelbar an VW wende anstatt den Antrag über die Werkstatt zu stellen. Ich wünsche dir viel Erfolg, falls du einen Kulanzantrag stellst. Es wäre schön, wenn du hier weiter berichten würdest, denn es scheint ein Problem der Fahrzeuge aus den Anfangsjahren zu sein. VW soll die betreffende Hochdruckpumpe heute nicht mehr einbauen, so dass für neuere Fahrzeuge die Hoffnung besteht, dies Problem nicht mehr zu haben.

Gruß
Helmut


Langzeittest VW Tiguan Trend & Fun 2.0 TDI 4Motion BlueMotion Technology
ThemaAutorDatum/Zeit

Metallspäne in der Treibstoffzufuhr (4447 Klicks)

franz grimm01.04.13

Re: Metallspäne in der Treibstoffzufuhr (4114 Klicks)

Istiane18.10.14

Re: Metallspäne in der Treibstoffzufuhr (4803 Klicks)

Helmut Willnat18.10.14



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde