Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Wenn der Verkäufer sich mal vertut.... (1811 Klicks)


D-73630, Touran 1.9l TDI Trendline Model 2006
Verbrauch
18.09.08
Heutzutage ist es echt von Vorteil, wenn man so gut wie alles am Auto wo man will wissen sollte, also was bei welche Ausstatung drin ist usw. So das man als Kunde MEHR weis wie der Händler. Leider hat man anders heutzutage sonnst ziemliches Pech, den die Händler wissen meistens weiger.
Ist mir auch so gegangen.
Mir wollte mein nächst Größerer Händler damals einen 2006er Model vom Touran Highline ca 11 Monate alt mit knapp 10.000km auf der Uhr mit nur dem Autom. Innenspiegel als Zusatzausstattung für über 24.000 Euro andrehen. Ich wusste davor den Preis nicht, aber als er mir den ganz Trocken nannte musste ich lachen, und ihm mitteilen, das ich bereits für einiges weniger unter 22.000 Euro das gleich Plus Navi, Plus Telefon usw. genug gesehen habe. Der schaute total verwundert, so nach dem Motto ich lüge ihn an usw. Ich frage ihn, ob bei BAR bezahlung noch runter gehen kann, er meinte das währe kein Problem, ich dann ganz frech knallhart wenn er unter 22.000 Euro nehme ich ihn heute noch mit, aber das war ihm zu viel des guten. Spinnend. (war ja klar). Seit diesem Vorfall gehe ich nimmer zu ihm, nur noch wenn mal wieder über seine Preise lachen will.
PS: Der Wagen stand mit über 24.000 Euro zig Wochen ganz vorne an der Straße, keiner wollte ihn haben, nach 3-4 ca ist er runter auf 23.500 und nach weiteren Wochen is er nochmals runter auf 22.700 oder sowas, und dann war er auch auf einmal weg. Hat sich wohl doch einer gefunden der ihn wollte.Fröhlich hüpfend.

Ich habe meinen (siehe Signatur) dann in Bayreuht gefunden, nach längerem Suchen, und genau das was ich wollte mit 17.500 km auf der uhr zwar, aber gerade mal ohne Handeln von selber auf 20.700 Euro und gut wars. Super Service vom Kauf bis zur Abholung und auch danach. NUn gehe ich zu einem kleinen VW Händler um die Ecke, was ein Familienbetrieb ist, und kann mich nicht beklagen.
Wer also einen guten VW Händler benötigt, zwischen Schorndorf und Waiblingen soll mich einfach anschreiben. Auch wenn ich immer sage, der Beste Händler ist der den man selten Sieht, so wie es bei mir bisher war. BIs auf einmal liegen bleiben, und inerhalb 10-15 min bereits der Händler vor ort gewesen ist, und auch sofort den Fehler gefunden hatte, muss ich echt sagen, ich bin begeistert.

GRüße
Touran79

Touran, 1.9l TDI 105 PS,Trendline,Mod. 2006 (EZ 10/2005), VW-Sportfahrwerk, Scheiben dunkel, RNS 300 mp3, Tel-Vorbereitung, 6-Fach-CD-Wechsler, 16 Zoll Alu, PDC, Verpackt in Silber.15 Zoll Semperit Winterr., Anhängerk. Westfalia, wohnhaft bei Stuttgart.
ThemaAutorDatum/Zeit

Wenn der Verkäufer sich mal vertut.... (4521 Klicks)

Stephan Kottmann31.01.08

Re: Wenn der Verkäufer sich mal vertut.... (1396 Klicks)

Anonymer Teilnehmer31.01.08

Re: Wenn der Verkäufer sich mal vertut.... (1547 Klicks)

Unterschleissheimer31.01.08

Re: Wenn der Verkäufer sich mal vertut.... (1811 Klicks)

Friederich Knauer18.09.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde