Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re: Find' ich gut! (3735 Klicks)

01.07.10
Und wieder sind ein paar Jahre ins Land gegangen. Und damit es nicht unübersichtlich wird nochmal alles strukturiert:

1999-2006: hellblauer Espace J11 Bj. 87. Ein Traum von Auto: Zuverlässig, reparaturarm, zeitlos schön. Leider verunfallt bei 334.000km, 2007 ausgeschlachtet. Nach 20 Jahren ROSTFREI (außer den Türinnenseiten).

2003-2004: Zwischenlösung Espace J11, Bj. 90. Nicht so hübsch, nicht so gut ausgestattet, aber genauso unproblematisch. Nach Abmeldung verkauft (bzw. gegen Ersatzteile getauscht Zwinkernd. ).

2006-2007: dunkelblauer Espace J11, Bj. 87. Top-Ausstattung, aber leider Technik und Chassis in nicht so tollem Zustand. Steht seit Herbst 2007 mit ca. 250.000 km) abgemeldet in einer Halle. Im Dezember 2009 GEKLAUT (!!!), in nahegelegenem Steinbruch wieder aufgetaucht - stromlos, mit gerissenem Keilriemen und bösen Kampfspuren unterm Auto. Obwohl er diese Folter relativ gut überstanden hat taugt er jetzt endgültig nicht mehr zum Klassiker (selbst die Längsträger sind verbeult!) - und steht somit zum Ausschlachten an.

2007-heute: beiger Espace J11, Bj. 3/85 (192.000 km, also gerade mal eingefahren). Mittelprächtiger Zustand, Import aus Frankreich, weil hierzulande kein Vergaser mehr aufzutreiben war. Wird derzeit (seit 2009) restauriert...

2007-heute: grüner J63 (also das Nachfolgemodell) als Alltagsauto. V6 (150 PS) wegen des neu dazugekommenen Wohnwagens, LPG (Autogas) wegen der Kosten. Derzeit 284.000 km, täglich kommen gut 100 dazu. Dank Autogas kosten mich 100 km nicht mehr als mit Benzin im Twingo - nur, daß ich gemütlich mit Tempo 180 dahinrolle, 3m³ Laderaum oder 6 Sitzplätze hinter/neben mir.

Auch nach inzwischen 11 Jahren im Espace bin ich trotz kleinerer Unzulänglichkeiten (abfallende Himmel im J11, Elektrik-Macken im J63) begeistert. Und frage mich, warum ich heute nirgendwo ein solches Auto kaufen kann:
- Kompakt (J11: 4,26m - J63: 4,43m),
- viel Platz (3000L Stauraum als 2-Sitzer oder Platz für 7 Erwachsene),
- Flexibel (z.B. drehbare Vordersitze für die "Configuration Picnic"; oder "3 Kinder plus Fahrräder" packt man so: links 3 Sitze hintereinander, 1 Sitz in die Mitte und rechts ist 2 Meter Ladelänge für die Räder. Wie soll das im Zafira gehen?),
- Stabil (kürzlich eine Palette mit 400 kg Zement per Stapler in den Kofferraum gestellt, den Laderraumboden stört das nicht, weil keine Sitze drin versenkt sind!),
- Langlebiges Chassis (tauchverzinkt)
- Dellenfrei (dank Kunststoffkarosserie)
- Komfortabel (=kein Schlaglochsuchgerät; Sitze statt Stühle)
- Angemessen Motorisiert (Leistung z.B. 107 PS auf 1250 kg Leergewicht beim J11; 150 PS auf 1420 kg Leergewicht beim J63 V6)

Der Verbrauch ist zumindest bei den Vierzylindermotoren nach wie vor zeitgemäß angesichts der Fahrzeug(innen!)größe und liegt beim Benziner bei 9-10, beim Diesel bei ca. 8L/100km. Wir reden hier wohlgemerkt von Autos, die 15-25 Jahre alt sind!

Ich muß ehrlich gestehen... ich wäre fasziniert, heute einen modernen Nachfolger mit diesen Eigenschaften zu bekommen. Ich bekomme aber nicht mal 80% der genannten Eigenschaften in EINEM modernen Auto vereint!

Also bleibt der Espace - speziell die Modelle bis 1996 - für mich das Maß aller Dinge!

Schöne Grüße
Uli
ThemaAutorDatum/Zeit

Find' ich gut! (8798 Klicks)

Uli09.08.04

Re: Find' ich gut! (4676 Klicks)

Der_Ratze13.12.04

Re: Find' ich gut! (4262 Klicks)

Rainer - an Einstieg denkend02.10.05

Re: Find' ich gut! (4254 Klicks)

Uli15.12.05

Re: Find' ich gut! (3609 Klicks)

Espace-Freund Uli03.09.07

Re: Find' ich gut! (3735 Klicks)

Espace-Freund Uli01.07.10



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde