Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (2730 Klicks)

06721, VW Touran 2.0 TDI
08.04.08
Hallo,

als ich heute nach meinem WW sah, bekam ich einen Schreck. Im hinteren Teil, in den Ecken rechts und links, befinden sich innen an der Verkleidung dunkle Verfärbungen. Diese rühren von Nässeeintritt. Ich vermute das die Feuchtigkeit irgendwie durch die Positionsleuchten eingetreten ist.
An einer winzigen Stelle ist die Verkleidung so stark durchnässt, das man mit ein wenig Anstrengung den Finger hineinbohren könnte.

Den Weg zum Händler möchte ich erstmal lassen, da ich nicht bereit bin groß Geld in den WW (gebraucht gekauft) zu stecken. Selbsthilfe wäre mir lieber.
Wer hat Erfahrung, bzw. kann mir Tipps geben, wie ich vorgehen sollte ?

Zunächst muß ich ja wohl die Verkleidung abnehmen. Da gehts schon los. Wie geht das ? Was steckt dahinter ? Wo bekomme ich Ersatzmaterial ?
Kann amn sowas als Laie überhaupt in Angriff nehmen ?

Danke schonmal
Steven

VW Touran 2.0 TDI MJ 2005, bambusgrauer Highline, Schiebedach, Multilenkrad, Aldi-PDA-Navi an Brodit Halterung, 7 Sitze, ABT Flügel,
ThemaAutorDatum/Zeit

Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (2730 Klicks)

LastDrow08.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (848 Klicks)

cabr08.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (894 Klicks)

Burkhard Weber08.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (911 Klicks)

Toby09.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (887 Klicks)

LastDrow11.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (1060 Klicks)

Uwe Schmidt12.04.08

Re: Nässeeintritt im Wohnwagen - was tun ? (1529 Klicks)

Toby13.04.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde