Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6941 Klicks)

D-51, 307 Limo HDI FAP 135 EZ 09/04 poseidonblau
14.12.11
Hallo,

vor kurzem konnte ich für meinen Löwen eine Garage anmieten, die jedoch keinen Stromanschluss besitzt. Leider entfällt dadurch für mich derzeit auch die Möglichkeit, die Ladeerhaltung der Batterie mit einem kleinen Solarmodul durchzuführen. Evtl. kommt ggf. im nächsten Frühjahr noch eine kleine Solaranlage auf dem Dach der Garage infrage, zu der allerdings mein etwas übervorsichtiger Vermieter erst sein Einverständnis geben müsste.

In der Zwischenzeit oder auch dauerhaft werde ich vermutlich nicht daran vorbeikommen, die Batterie gelegentlich auszubauen und in meinem Keller aufzuladen. In die Werkstatt möchte ich den Wagen nur wegen der Aufladung nicht unbedingt bringen.

Der Ausbau der Batterie ist beim 307 allerdings recht umständlich:
1. Luftansaugkasten vor der Batterie entfernen; dazu etliche kleine Schrauben des Kastendeckels entfernen und Schlauchschelle des Verbindungsschlauches lösen
2. Pluskabel lösen
3. Umhüllung der Batterie entfernen
4. Minuskabel lösen
5. Befestigung der Batterie entfernen; dazu die beiden Schrauben an der Auflageplatte der Batterie lösen und ggf. entfernen.

Für Lösen der Befestigungsschrauben (Punkt 5) möchte ich mir einen langen Steckschlüssel kaufen, der mit einem Magneten versehen sein muss, damit die gelösten Schrauben nicht im Nirwana des Motorraums verschwinden.

Falls ich bei der Ausbaumethode etwas übersehen oder falsch dargestellt habe, bitte ich um Nachsicht und Korrektur.

Fragen an die Fachleute:
A: Ist jemandem bekannt, welche Steckschlüsselgröße ich für das Lösen der Befestigungsschrauben benötige?
B: Macht es Sinn, die Umhüllung der Batterie nicht wieder einzubauen oder bekommt dadurch der Wagen ein Problem? Das Weglassen der Umhüllung wäre jedenfalls bei häufigerem Ausbau der Batterie recht hilfreich.

Gruß
Horst

Tempomat, Unfalldatenschreiber, Parksensoren hinten, TireMoni TM-100 Reifendrucksensoren, Doppel-DIN Kenwood DNX7250DAB
ThemaAutorDatum/Zeit

Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6941 Klicks)

Horst214.12.11

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (4384 Klicks)

Volker Arndt14.12.11

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (9340 Klicks)

Horst219.12.11

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (5281 Klicks)

Horst203.02.12

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6591 Klicks)

Horst217.09.14

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6417 Klicks)

Volker Arndt17.09.14

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6378 Klicks)

Horst217.09.14

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6016 Klicks)

Konse06.01.15

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6191 Klicks)

Horst206.01.15

Re: Ausbau der Batterie beim Peugeot 307 (6253 Klicks)

Horst205.05.15



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde