Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Re-Import (2106 Klicks)

AlexM (Gast)  
18.10.06
Ich habe gerade die Berichte über den Altea gelesen. so recht verstehe ich nicht, wieso 1100 EUR am Schluss den Ausschlag für einen Re-Import geben. Selbst bei den Händlern ist kaum bekannt,das die Wagen in NL gerne an "versteckten" Stellen abgespeckt werden. Gerne sind das z.B. Bremsen (keine Berge, Geschwindigkeitbegrenzung), Schlüssel (kein 2. Funkschlüssel), schlechtere Reifen, billiger Akku. Ähnlich wie das auch bei den Sondermodellen schon oft nachgewiesen wurde. Das muss nicht der Fall sein, kann aber und dann hilft auch kaum der Verweis auf den "Stand der Technik" in D.

Richtig haarig wird es, wenn man mal Kulanz beantragen muss. Das kannst man dann über den Importeur in NL versuchen.

Bei 4 - 5 TEUR kann ich das alles verstehen, aber 1100 wären mir einfach zu wenig Differenz.

Alex
ThemaAutorDatum/Zeit

fehlen vertraglich zugesicherter Eigenschaften (5744 Klicks)

Tobias Richter24.09.06

Re: fehlen vertraglich zugesicherter Eigenschaften (2330 Klicks)

A.H.27.09.06

Re-Import (2106 Klicks)

AlexM18.10.06

Re: Re-Import (2324 Klicks)

Tobias Richter18.10.06

Re: Re-Import (2375 Klicks)

Coke7201.02.08



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde