Willkommen! Anmelden Kostenlos registrieren!

Langzeittest.de
Autos im langjährigen Alltagstest bei Privatpersonen
Diskussionsforen zu unseren Testfahrzeugen


Erweiterte Suche

Winterzubehör (2218 Klicks)

Hala (Gast)  
14.12.03
Hallo, liebe Minifans,
nach mittlerweile 9 Monaten und 14000 km mit unserem Mini haben wir dieses WE bei einem Skiausflug ins Stubaital von ersten Erfahrungen mit Winterzubehör zu berichten. Unser Problem war der Dachträger für unsere Box- die Nachfrage beim Händler ergab ca. 150,- Euro für das Originalteil plus ca. 100,- für die Montage- denn für den Träger müssen Löcher ins Dach gebohrt werden:-(- ! Klar, das diese Möglichkeit ausschied, auch der Zubehörverkäufer gab zu, dass BMW dieses Thema stiefmütterlich behandelt, er selbst sich auch keine Löcher ins Dach bohren würde und die Nachfrage beim Mini sowieso gegen Null tendiere.
Was tun? Der Zubehörhandel, der hauptsächlich die grossen Hersteller Thule und Atera liefert, musste passen, oder bot uns dreist Teile für den "alten" Mini an. Über Internetrecherche fand sich aber von Mont-Blanc ein spezieller Mini-Träger für 185,- Euro, bestellbar bei ATU- ein Volltreffer, wie es sich sofort herausstellte.
Der Träger wird mittels 4 Greifer, die die Regenrinne elegant aussparen, in die Türausschnitte gespannt und drückt den hinteren Träger damit aufs Dach. Die Passgenauigkeit und Materialqualität ist hervorragend, somit ging die Erstmontage in einer guten Stunde über die Bühne.
Die Fahrt mit unserer nicht gerade kleinen und eher schweren älteren Dachbox war so unauffällig, wie mit keinem Auto zuvor. Zarte Windgeräusche zeigten sich ab Tempo 100, ab 150 drückte die Box dann aufs Temperament, so dass wir es dabei bewenden liessen. Ein Verbrauchsanstieg war nicht feststellbar.
Bei der Demontage sass der Mont-Blanc so fest und solide wie bei Fahrtantritt. Der Abbau geht spielend leicht. Es waren keinerlei Beschädigungen oder Abdrücke an den Regenrinnen oder im Dach feststellbar- ein tolles Zubehörteil, viel besser als der Thule-Träger am zuvor gefahrenen Renault Megane Coupe.
Über unsere Winterreifenwahl- recht preiswerte Fulda Kristall (65,- Euro) auf Alus von RC Typ A1 (65,- Euro) lässt sich mangels winterlicher Strassenverhältnisse wenig sagen, ausser dass der Fulda recht ruhig abrollt aber erwartungsgemäss wenig direkt einlenkt- eindeutig eher ein Komfortreifen. Die RC- Felgen kommen erstaunlicherweise optisch super rüber, wirken wie 16-Zöller. Meine Frau zieht sie den 8-Speichen-Serienalus sogar vor.
Ich wünsche euch eine jederzeit sichere Fahrt im Winter und viel Spass mit eurem Mini.
ThemaAutorDatum/Zeit

Winterzubehör (2218 Klicks)

Hala14.12.03

Re: Winterzubehör (771 Klicks)

Michael Hönigmann15.12.03

Re: Winterzubehör (803 Klicks)

Hala18.12.03

Re: Winterzubehör (708 Klicks)

Michael Hönigmann18.12.03

Re: Winterzubehör (587 Klicks)

Lichterlohmann20.11.04

Re: Winterzubehör (1047 Klicks)

hala20.11.04



© 2000-2017 Langzeittest.de e.V. wwwlangzeittestde